Leresai Assembly

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Leresai Assembly war eine Gruppierung, die in der Ära der Hohen Republik aktiv war. Nachdem die Nihil, eine Piratenorganisation im Äußeren Rand, die Republik-Schau auf Valo angegriffen hatten, gingen die Galaktische Republik und der Jedi-Orden mit der Unified Republic Task Force organisiert gegen die Bedrohung durch die Nihil vor. Nachdem man mit Lourna Dee vermeintlich das Auge der Nihil in der Schlacht von Galov eliminiert zu haben glaubte, gingen die Jedi Berichten über mögliche Nachfolger Dees nach, wobei die Leresai Assembly einige Übertragungen der Nihil abfing und daraus eine verschwommene Holoaufzeichnung beisteuerte, die Marchion Ro – bei dem es sich um das wahre Auge handelte – zeigte.

Quellen[Bearbeiten]