Nördliches Dünenmeer

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Nördliche Dünenmeer ist eine Wüstenlandschaft auf dem Planeten Tatooine, die an das Große Mesra Plateau grenzt. Sie liegt nahe Mos Espa und beinhaltet unter anderem das Bantha Flachland und die B’omarr-Ebene, in der die Grube von Carkoon liegt. Jabba flog 4 NSY mit seiner Segelbarke Khetanna durch das Dünenmeer,[1] um Luke Skywalker, Han Solo und Chewbacca dem Sarlacc zu opfern.[2]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]