Orma Hundeen

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Orma Hundeen.jpg
Orma Hundeen
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Haarfarbe:

Blond

Augenfarbe:

Blau

Biografische Informationen
Zugehörigkeit:

Rebellen-Allianz

Orma Hundeen war die Anführerin einer Agenten-Gruppe, die zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs auf dem Planeten Elerion im Äußeren Rand lebte. Zu ihren besten Agentinnen zählten Zeela Nall, Nuri Pravada und Sheyne Tyndos.

Biografie[Bearbeiten]

Einmal unterstützte Orma Hundeen und ihre Truppe die Rebellin und Prinzessin Leia Organa von Alderaan. Leia war auf der Suche nach einem Holo-Würfel, der auf der Farwell-Station entwendet wurde. Da in diesem Würfel wichtige Informationen über den Standort mehrerer Rebellen-Stützpunkte gespeichert wurden, musste das Objekt gefunden und zerstört werden.

Hundeen entwickelte einen Plan, da sie bereits im Vorfeld herausgefunden hatte, dass der Würfel an das Galaktische Imperium weiterverkauft werden sollte. Der Handel sollte in der Spielbank Lucky Star auf der Spieler-Hochburg Kushal Vogh erfolgen. Zusammen mit Hundeens besten Agentinnen schlich sich Leia in die Bar, um den Würfel zu vernichten. Hundeen selbst beobachtete die Bar in der Zwischenzeit aus sicherer Entfernung. Nachdem die Mission glückte und der Würfel vernichtet werden konnte, trennten sich die Wege von Hundeen und der Prinzessin wieder.

Quellen[Bearbeiten]