Pobarazotu-K

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pobarazotu-K.jpg
Pobarazotu-K
Allgemeines
Hersteller:

Gree-Enklave

Farbe des Photorezeptors:

Grün

Biografische Informationen
Besitzer:

Gree-Enklave

Zugehörigkeit:

Gree-Enklave

Pobarazotu-K war ein Droide der Gree und befand sich während des Neuen Galaktischen Krieges auf dem Planeten Tatooine. Wie zahlreiche andere Droiden war Pobarazotu-K als Beobachtungseinheit von dem Droiden Kanarosiku-K entsendet worden, um Forschungsdaten zu sammeln, die Kanarosiku-K dann in der Grauen Sekante, einem Raumschiff der Gree, verarbeitete. Da Pobarazotu-K sich jedoch im Laufe des Neuen Galaktischen Krieges nicht mehr bei Kanarosiku-K zurückmeldete, bat dieser verschiedene Individuen, Pobarazotu-K und die anderen Beobachtungseinheiten aufzusuchen und die Daten von ihnen abzuholen, während die Graue Sekante auf Ilum verweilte. Bei der erfolgreichen Abgabe der Daten, lobte Kanarosiku-K das Geschick und den Einfallsreichtum der jeweiligen Person und gab ihr einen Miniatur-Gree-Droiden mit, der für die Gree weitere Daten sammeln sollte, während er die Person begleitete.

Quellen[Bearbeiten]

The Old Republic (Ilum: Die alten Gree-Relais)