Gree-Enklave

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Kann weiter ausgeführt werden mit z.B. The Old Republic EncyclopediaGodLaurenso (Diskussion) 14:52, 21. Okt. 2013 (CEST)
Gree-Enklave
Allgemeines
Regierungssitz:

Gree

Mitglieder:
Wichtige Planeten / Orte:
Sprache:

Basic

Dominierende Spezies:

Gree

Historische Informationen
Gründung:

vor 25.000 VSY

Die Gree-Enklave war ein Privatstaat, der einige Welten des Äußeren Rands einschloss. Er wurde von den Gree regiert, einer als wortkarg geltenden Spezies von Zephalopoden.

Das Einflussgebiet der Gree-Enklave umfasste zur Zeit der Galaktischen Republik weniger als ein Dutzend Welten des Äußeren Rands. Von sich behaupten die Gree, dass sie bereits eine eigenständige Zivilisation errichteten, bevor die Republik im Jahr 25000 VSY gegründet wurde. Für Wissenschaftler war die Gree-Enklave mit ihren zahlreichen Schatzgruben mit fremder, aber fortschrittlicher Technologie stets von großem Interesse, so fertigten die Gree bereits eine erste Version des Hyperantriebs. Allerdings wurden die Zugänge von den Gree sorgfältig bewacht, obwohl sie sich selbst so stark zurückentwickelt hatten, dass sie diese Technologie nicht anzuwenden wussten.

Die Gree-Enklave teilte sich selbst in vier Gesellschaftsklassen ein. Drei davon waren für die Entwicklung und Instandhaltung der Technologien verantwortlich, während die vierte Ebene einen administrativen Posten einnahm und so die Regierung bildete. Als die Gree-Enklave immer weiter durch die aggressive Ausbreitung der Kwa und der Rakata zurückgedrängt wurde und so das Wachstum immer weiter stagnierte, blieben nur mehr zwei der ursprünglich vier Gesellschaftsklassen übrig. Diese sind die administrative und die operative Klassen. Um ihren Status und Rang innerhalb der Gree-Enklave zu zeigen, trugen die Gree ein Symbol, welches die gesellschaftliche Klasse repräsentierte, zu der sie gehörten. [1]

Kurz vor dem Ausbruch der Klonkriege im Jahr 22 VSY besuchte der Anführer der Konföderation unabhängiger Systeme, Graf Dooku, den Planeten Asation. Er erstand dort ein seltenes und leistungsfähiges Sonnensegel für seinen Solarsegler.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]