Schlacht von Makem Te (3963 VSY)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
MandoKriege Makem Quermia Toola Florn.jpg
Schlacht von Makem Te
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Schlacht von Lianna

» Nächste:

Schlacht von Quermia

Beschreibung
Konflikt:

Mandalorianische Kriege

Datum:

3963 VSY

Ort:

Makem Te

Ergebnis:

Sieg der Mandalorianer

Kontrahenten

Mandalorianer

Galaktische Republik

Die Schlacht von Makem Te war eine militärische Auseinandersetzung in den Mandalorianischen Kriegen.

Nachdem die Mandalorianer über ein Jahrzehnt hinweg Planeten im Äußeren Rand annektiert und sich dabei dem Gebiet der Galaktischen Republik beständig angenähert hatten, kam es im Jahr 3965 VSY zu ersten Scharmützeln an den Grenzwelten der Republik. Dabei banden die Mandalorianer große Teile der republikanischen Flotte bei Taris, bevor sie mit ihrer Hauptinvasion im Jahr 3963 VSY über drei Korridore in die Republik einfielen. Nachdem sie bei Lianna siegreich gewesen waren, attackierten Mandalorianische Neo-Kreuzritter auch Makem Te. Das System wurde von den Mandalorianern erobert, woraufhin sie weiter nach Quermia vordrangen.

Quellen[Bearbeiten]