Schlacht von Malrev IV (1750 VSY)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mandalorianer vs Sith Malrev.jpg
Schlacht von Malrev IV
Zeitliche Übersicht
« Vorherige:

Schlacht von Uba IV

» Nächste:
Beschreibung
Konflikt:

Neue Sith-Kriege

Datum:

1750 VSY

Ort:

Malrev IV

Ergebnis:

Sieg der Republik

Kontrahenten

Galaktische Republik

Neues Sith-Imperium

Kommandeure

Murrtaggh

Dunkler Unterlord

Truppenverbände

Schwarze Ritter

Verluste

leichte Verluste

alle Kommandeure und Truppen

Die Schlacht von Malrev IV war eine Schlacht während der Neuen Sith-Kriege. Als der Dunkle Unterlord im Jahr 1750 VSY auf dem Planeten Malrev IV eine Basis errichtete, beschloss der dort stationierte Jedi-Meister Murrtaggh, den Sith und seine Schergen zu bekämpfen. Murrtaggh heuerte mandalorianische Söldner an, deren Aufgabe es war, die Truppen des Unterlords abzulenken, die unter der Führung eines zeltronischen Generals standen. Währenddessen schlich sich Murrtaggh in den Tempel des Dunklen Unterlords und duellierte sich dort mit diesem. Dem Jedi-Meister gelang es, den Dunklen Unterlord zu töten, allerdings verfiel er in dem Zweikampf selbst der Dunklen Seite.

Quellen[Bearbeiten]