Sea Lion

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sea Lion
Allgemeines
Klasse:

Acklay-Kampffestung

Kapazitäten
Besatzung:
Nutzung
Einsätze:

Scharmützel von Dac

Rolle:

Mobiles Kommandozentrum

Zugehörigkeit:

Darth Krayts Sith-Imperium

Die Sea Lion war eine Acklay-Kampffestung im Dienst von Darth Krayts Imperium.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 137 NSY entschied der Sith-Lord Darth Krayt, ein Exempel an den Mon Calamari zu statuieren und ordnete einen Völkermord auf dem Planeten Dac an. Da sie für den Unterwassereinsatz konzipiert war, wurde die Sea Lion bei der Verfolgung der Mon Calamari unter Wasser eingesetzt, wobei sie unter dem Befehl von Kommandant Sturves agierte. Als sie eine Gruppe Flüchtlinge aufgespürt hatten und angriffen, erschienen Mon-Calamari-Ranger mit dem Imperialen Ritter Treis Sinde und attackierten die Sea Lion. Sturves entschied, die auf der Sea Lion stationierten Meerestruppler einzusetzen, um die verbliebenen Flüchtlinge zu töten. Als die sith-imperialen Soldaten die Sea Lion verließen, ermöglichte das jedoch dem Imperialen Ritter das Eindringen in die Kampffestung, woraufhin ein Schusswechsel entbrannte, bei dem die Treibstofftanks im Hangar getroffen wurden und explodierten. Die Sea Lion nahm durch die Explosion schweren Schaden und das Kampf-Flug-Deck wurde geflutet, weshalb sich Sturves gezwungen sah, mit der Sea Lion und den verbliebenen imperialen Shark-Unterseejägern den Rückzug anzutreten.

Quellen[Bearbeiten]