Urdur

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Urdur
Astrographie
Region:

Äußerer Rand[1]

Sektor:

Konzernsektor[1]

System:

Urdur-System[1]

Raster-Koordinaten:

S-4[1]

Beschreibung
Klasse:

Eisplanet[2]

Atmosphäre:

Sauerstoffgemisch[2]

Klima:

Kalt, windig[2]

Gesellschaft
Zugehörigkeit:

Konzernsektorverwaltung[2]

Urdur ist eine Eiswelt im gleichnamigen System des im Äußeren Rand gelegenen Konzernsektors.

Bescheibung[Bearbeiten]

Die Oberfläche von Urdur bestand aus einem kompakten und dicken Eismantel, der häufig durch Risse unterbrochen wurde und von Höhlen durchzogen war.[1] Neben dem dauerkalten Klima war Urdur auch berüchtigt für seine starken Stürme.[1] Anders als die meisten Welten im Konzernsektor war Urdur frei von jedweden Mineralien- oder Metallvorkommen und daher auch durch die Verwaltung des Sektors unberührt geblieben. Das hatte es im Laufe der Zeit erlaubt, dass Urdur für Flüchtlinge, Schmuggler und andere Kriminelle eine Zuflucht vor den Sicherheitsbehörden des Konzernsektors wurde.[1] Auch die Kleinkriminelle und Technikerin Jessa Vandangante errichtete hier eine Notunterkunft, als sie mit ihrem Team vor der Sektorverwaltung fliehen musste, und baute den Droiden Bollux dort in einen neuen Körper ein.[2]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]