Utai

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Utai NEGAS.jpg
Utai
Allgemeines
Heimatwelt:

Utapau

Klasse:

Humanoid

Lebensraum:

Schlundloch-Gemeinschaften

Beschreibung
Durchschnittliche Größe:

ca. 1,60 Meter

Besondere Merkmale:
  • Klein und stämmig
  • Stielaugen
Bekannte Individuen:

Senim Vant

Die Utai sind eine Spezies vom Planeten Utapau, die zusammen mit den Pau'anern die Schlundstädte wie Pau Stadt besiedelten.

Biologie[Bearbeiten]

Die Utai sind im Gegensatz zu den Pau’anern klein und stämmig und haben eine dicke, leicht rötliche Haut. Ihre Köpfe sind länglich geformt und verfügen über zwei schwarze, glasige Stielaugen, mit denen sie auch bei Nacht noch gut sehen können. Utai besitzen keine Nase und ihr Mund ist rüsselähnlich geformt. An ihren für ihre Körpergröße relativ langen Armen befindet sich jeweils eine Hand mit vier Fingern.

Rolle in der Gesellschaft[Bearbeiten]

Die Utai sind eine Art Arbeiter-Klasse in Utapaus Gesellschaft. Sie können ebenfalls sehr gut Tiere züchten (wie die Varactyls und Dactillions) und zähmen und werden auch als geschickte Handwerker geschätzt. Die Pau’aner sind eher eine Aristokraten-Klasse und übernehmen die Politik und Verwaltung ihrer Schlundstädte. Die Gesellschaft auf Utapau setzt sich ungefähr zu zwei Dritteln aus Utai und einem Drittel aus Pau’anern zusammen.

Quellen[Bearbeiten]