Vengeance Strike

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vengeance Strike
Allgemeines
Autor:

Peter Schweighofer

Daten der englischen Ausgabe
Veröffentlichung:

1995

Weitere Veröffentlichungen…

Informationen zum Inhalt
Datum:

7 NSY

Vengeance Strike ist eine Kurzgeschichte von Peter Schweighofer, die im 1995 erschienenen Adventure Journal 5 veröffentlicht und nie auf deutsch übersetzt wurde. Die Geschichte spielt im Jahr 7 NSY und handelt von der Black Curs und ihrem Kampf gegen Bregius Golthan.

Vengeance Strike ist die fünfte und letzte zusammenhängende Kurzgeschichte über die Black Curs, nach Starter's Tale, Chessa's Doom, Big Quince und Explosive Developments in angegebener Reihenfolge.

Handlung[Bearbeiten]

Die Mitglieder der Black Curs haben sich zu einem Racheakt an Bregius Golthan auf Wroona zusammen gefunden, und Dirk Harkness und Jai Raventhorn machen sich auf um dessen Sternenzerstörer Vengeance zu sabotieren und zu zuerstören, während Platt Okeefe, Tru'eb Cholakk und Starter den Luftangriff angehen und Platt mit der Last Chance für die Rettung von Dirk und Jai aus dem Gefecht vorgesehen ist. Golthan plant währenddessen einen Eroberungsfeldzug gegen Sluis Van und beauftragt Beylyssa mit der Ausschaltung aller Mitglieder der Black Curs.

Die Sabotage funktioniert und das Schiff hat nur noch wenige Minuten, bis die Detonatoren detonieren, als Dirk und Jai Bregius Golthan persönlich in die Hände laufen. Dieser kann sich dank der Kopfgeldjägerin Beylyssa gegen die beiden behaupten, jedoch können sie bei ihrer Flucht in einer Rettungskapsel entkommen, während Golthan und Beylyssa die Explosion nicht voraussehen können und das gesamte Schiff zerstört wird. Platt, die mit der Last Chance gerade rechtzeitig den Rückzug hatte antreten müssen, um nicht selbst zu sterben, hält währenddessen Dirk und Jai für tot, diese landen aber auf der Oberfläche von Wroona und überleben, auch wenn Harkness schwer verletzt wurde.

Dramatis personae[Bearbeiten]

Veröffentlichung[Bearbeiten]