Millennium Falke (Roman)

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Handlung fehltYoga Diskussion 13:31, 1. Apr. 2012 (CEST)
Millenium Cover.jpg
Millennium Falke
Allgemeines
Originaltitel:

Millennium Falcon

Autor:

James Luceno

Cover:

John Van Fleet

Daten der deutschen Ausgabe
Verlag:

Blanvalet

Ausgabe:

Taschenbuch

Veröffentlichung:

19. Dezember 2011

Seiten:

480

ISBN:

ISBN 3442378516

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Vermächtnis-Ära

Datum:

43 NSY

Charaktere:

Han Solo, Leia Organa, Allana

Millennium Falke ist ein eigenständiger Star-Wars-Roman von James Luceno, der im Oktober 2008 von Del Rey veröffentlicht wurde. Die Handlung spielt nach den Ereignissen der Romanreihe Wächter der Macht und wurde im Frühjahr 2009 mit der Reihe Das Verhängnis der Jedi-Ritter fortgesetzt. Am 19. Dezember 2011 erschien der Roman im Blanvalet-Verlag auf Deutsch.

Inhaltsangabe des Verlags[Bearbeiten]

Han Solo, Prinzessin Leia und ihre Enkelin Allana entdecken ein seltsames Gerät an Bord von Han Solos berühmten Raumschiff, des Millennium Falken. Um herauszufinden, wie es dorthin gelangte und was es bewirkt, begeben sie sich auf eine Suche, die sie zu den Orten führt, die der Millennium Falke in seiner langen Vergangenheit besucht hat. Doch plötzlich scheint es die ganze Galaxis auf das geheimnisvolle Gerät abgesehen zu haben. Unterweltbosse, Kopfgeldjäger und verbrecherische Politiker machen Jagd auf den Millennium Falken. Allerdings haben sie alle die Solos unterschätzt!

Inhalt[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]

  • Der Roman Millennium Falke ist der zweite Star-Wars-Roman, dessen Handlung um ein einziges Fahrzeug der Saga aufgebaut ist. Der erste Roman dieser Art war Die Macht des Todessterns, der sich mit der Geschichte des ersten Todessterns auseinandersetzte. Im Vorfeld zu Millennium Falke wurde mehrfach angekündigt, dass der Roman inhaltlich Die Macht des Todessterns ähneln würde.
  • Allanas Haar wird im Roman als rot beschrieben, ist jedoch schwarz gefärbt, um ihre Herkunft zu verbergen.

Cover-Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]