Wettkampf im Lianenschwingen

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kneesaa a Jari Kintaka beim Lianenschwingen

Der Wettkampf im Lianenschwingen[2] ist eines von drei sportlichen und insgesamt vier Turnieren, die von den Ewoks des Hellerbaumdorfs auf dem Waldmond Endor jedes Jahr im Rahmen des Mittsommerfests zur Feier des Mittsommers veranstaltet werden. Ziel des Wettkampfs ist es, den nahegelegenen Fluss ausschließlich mittels Schwingen von einer Liane zur anderen zu überqueren, ohne dabei in den Fluss zu stürzen. Das Lianenschwingen findet parallel zum Wettkampf im Baummstammreiten statt. Im Jahre 3 NSY war Prinzessin Kneesaa a Jari Kintaka unzufrieden mit der überheblichen Art ihres Freundes Wicket Wystri Warrick, der Frauen keine sonderlich herausragenden sportlichen Leistungen zutraute und Kneesaa stattdessen beim Wettkampf im Korbflechten sah, und maß sich daher mit ihren Konkurrenten im Lianenschwingen. Zunächst hielt sie den Wettkampf für einen großen Spaß, verlor dann jedoch den Halt und stürzte in den Fluss, wodurch sie disqualifiziert wurde.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eigenübersetzung: „Whee! This is fun!”
  2. Eigenübersetzung von „Vine Swinging Contest“ aus An Ewok AdventureThree Cheers for Kneesaa!