Zietta Anjiliac

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zietta Anjiliac.jpg
Zietta Anjiliac
Beschreibung
Geschlecht:

Hermaphrodit (weibliche Persönlichkeit)

Augenfarbe:

Gelb-Rot

Biografische Informationen
Familie:

Anjiliac-Clan

Zugehörigkeit:

Huttenkartell

Zietta Anjiliac war eine Huttin und Mitglied des Anjiliac-Clans auf Nal Hutta. Sie konnte neben Huttisch als ihre Muttersprache noch Basic, Houk, Rodianisch, Dosh, Gamorreanisch und Twi'leki sprechen.

Biografie[Bearbeiten]

Zietta wurde zwar in eine sehr wohlhabende und einflussreiche Familie geboren, stand jedoch immer an letzter Stelle und führte eine Art Schattenleben, da sie für eine Angehörige der Hutt-Spezies weniger hinterhältig und korrupt war. So war Zietta über Jahre Kränkungen und Schmähungen ausgesetzt. Nichtsdestoweniger war die Huttin ehrgeizig, allein, ihr fehlten die Mittel, um ihre Ziele zu erreichen. Durch ihren Ehrgeiz wurden die Clanältesten auf sie aufmerksam und schickten sie nach Point Nadir, damit sie ihrem Cousin Tirello als Adjutantin dienen würde. Ihr Cousin, der sie verabscheute, fand immer wieder neue erniedrigende Aufgaben für Zietta, und sie begann ihn ebenfalls zu hassen.

Zietta suchte nach möglichen Verbündeten, die ihr gegen Tirello beistehen würden. Die Huttin fand eine in der Wroonianerin Tis Dolan. Tis behandelte Zietta mit Respekt und wurde zu ihrer rechten Hand und engen Vertrauten. In Wahrheit verachtete aber auch sie die Huttin. Dank Tis sah Zietta endlich die Chance gekommen, Tirellos Herrschaft zu beenden. Tirello wurde von Attentätern der Sable Dawn ermordet, und Tis riet Zietta das Chaos, das sein Tod ausgelöst hatte, zu nutzen, um selbst an die Macht zu kommen. Mit Dolans Hilfe konnte sie binnen eines Monats ihre Position an der Spitze des Clans festigen. Die Machtpostion führte aber zu einer Wesensänderung Ziettas: Sie wurde arrogant und dekadent.

Quellen[Bearbeiten]