Afyon

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Afyon.jpg
Afyon
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,70 [1]

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

44 VSY[1]

Heimat:

Alderaan

Beruf/Tätigkeit:

Kapitän

Zugehörigkeit:

Afyon war ein Alderaaner, der der Rebellen-Allianz beitrat, und dieser als Kapitän diente. Er war auch noch in der Neuen Republik im Dienst.

Biografie[Bearbeiten]

Afyon kämpfte als junger Mann in den Klonkriegen, wo er unter Bail Organa diente. Nach Ende des Krieges kehrte er zu seinem Heimatplaneten zurück. Nachdem das Galaktische Imperium Alderaan, und damit alles, was ihm lieb und teuer war, vernichtet hatte, folgte Afyon Leia Organas Aufruf, der Rebellen-Allianz beizutreten. Als Veteran der Klonkriege wurde er erster Offizier der corellianischen Korvette Eridain und später machte man ihn zum Kommandant seines eigenen Schiffs. Mit der Eridain führte er im Jahr 6 NSY einige Missionen mit der Renegaten-Staffel aus, so auch in der Schlacht von Vladet. Anschließend war er mit der Staffel auf Talasea stationiert. Diesen Stützpunkt mussten sie nach einem Überfall durch Sturmtruppen jedoch aufgeben.

Mit 52 Jahren, gegen Ende des Galaktischen Bürgerkriegs, ernannte man ihn zum Captain der Eskortfregatte Larkhess. Das Schiff war auf Handelsmissionen unterwegs und beförderte unter anderem auch junge Piloten. Dem „alten Captain“ wurde jedoch allgemein nur wenig Respekt entgegengebracht.

In der Schlacht von Sluis Van bewies er jedoch, dass er noch immer ein hervorragender Captain war. Als sich Sturmtruppen daran machten, die Larkhess zu entern, war er fest entschlossen, das Schiff zu zerstören, damit es nicht in die Hände des Imperiums fällt. Einige Piloten, darunter auch Luke Skywalker und Han Solo, konnten das Entermanöver jedoch verhindern.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]