Corellianische Handelsstraße

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von Corellianischen Handelsstraße)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Corellianische Handelskreuz war eine der ersten Hyperraumrouten in der Galaxis. Die ersten Pioniere des Reisens mit dem Hyperraumantrieb entdeckten sie zufällig. Sie ist ein Hyperraumknotenpunkt, an dem viele Schiffe aus dem Hyperraum fallen und ihren Kurs neu berechnen.

Sie verläuft vom Kern bis zum Ende der Galaxis an folgenden Planeten vorbei:

Weiterhin liegen die Planeten Vulpter und Alderaan (bis 0 VSY) in ihrer Nähe.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 11 NSY machte sich Admiral Daala dies zunutze und fing dort die Corellianische Korvette von Kapitän T'nun Bdu ab.

Quellen[Bearbeiten]