Coruscant-System

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Coruscant-System, zur Zeit des Galaktischen Imperiums auch Imperiales System genannt, ist ein im gleichnamigen Sektor der Kernwelten gelegenes Sternsystem, in dem sich der galaktische Hauptstadtplanet Coruscant befindet. Auf Sternkarten nimmt das System die Koordinaten (0,0,0) ein, weshalb Coruscant im Flottenjargon auch als Triple Zero bezeichnet wird. Zudem stellt das System einen wichtigen Knotenpunkt der Perlemianischen Handelsstraße, der Metellos-Handelsstraße, der Corellianischen Schnellstraße sowie dem Byss Run und liegt auf dem inneren Schnittpunkt der Rasterquadranten K-9, K-10, L-9 und L-10.

Aufgrund der beiden Asteroidenfelder im Coruscant-System bestand für die bewohnten Planeten ein erhöhtes Risiko von Meteoritenschauern. Zur Zeit der Alten Sith-Kriege waren diese sogar derart heftig, dass eine Orbitalstation zerstört wurde. Auch im Folgejahr wurde von den Astronomen ein schwerer Schauer erwartet.

Quellen[Bearbeiten]