DTL-19X Präzisionsgewehr

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
DLT-19X-Battlefront.png
DTL-19X Präzisionsgewehr
Allgemeines
Waffenart:

Blastergewehr

Besondere Merkmale:

Zielfernrohr

Technische Informationen
Feuermodi:

Einzelschuss

Nutzung
Zugehörigkeit:

Das DTL-19X Präzisionsgewehr war ein Blastergewehr, das zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges unter anderem vom Galaktischen Imperium und der Rebellen-Allianz eingesetzt wurde. Es war eine modifizierte Version des DLT-19 Blastergewehres mit Modifikationen zur Wärmeableitung und einem montierten Zielfernrohr. Die Zoomfunktion des Fernrohres fiel auch bei Überhitzung nicht aus, was notwendig war, da das Gewehr zwar eine enorme Durchschlagskraft hatte, jedoch bei jedem Schuss überhitzte.

Quellen[Bearbeiten]

Das DLT-19X kann in Battlefront durch den Hutten-Auftrag “Präzisionstruppler” freigeschaltet werden, der ab Spielerstufe 12 für 3.500 Credits erworben werden kann.