Darth Maul – Saboteur

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Saboteur.jpg
Darth Maul – Saboteur
Allgemeines
Autor:

James Luceno

Cover:

David Stevenson

Daten der englischen Ausgabe
Verlag:

Del Rey

Ausgabe:

eBook

Veröffentlichung:

Februar 2001

Seiten:

54

ISBN:

ISBN 0345447352

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:

Ära des Aufstiegs des Imperiums

Datum:

33 VSY

Charaktere:

Darth Maul

Darth Maul – Saboteur ist ein E-Book vom Autor James Luceno, das im Februar 2001 vom Verlag Del Rey veröffentlicht wurde. Die Kurzgeschichte erzählt von den Handlungen Darth Mauls und spielt ein Jahr vor den Ereignissen von Die dunkle Bedrohung (33 VSY).

Handlung[Bearbeiten]

Die auf dem Planeten Dorvella ansässigen Unternehmen Lommite Limited und InterGalactic Ore führen seit Jahren einen erbitterten Wettbewerb. Beide Firmen haben sich der Bergbauindustrie verschrieben und fördern das kostbare Erz Lommite. Allerdings kommt es bei den Arbeiten immer wieder zu unerklärlichen Anschlägen, die den allgemeinen Ablauf stören. Jedes Unternehmen geht davon aus, dass der jeweils andere Mitbewerber versucht, die Arbeitsabläufe zu sabotieren. Die Situation geht schließlich soweit, dass beiden Unternehmen unwissentlich dieselbe Verbrecherbande anheuern, um eine Erzlieferung zum Planeten Eriadu zu ruinieren. Versuche der Handelsföderation, Dorvella unter ihre Kontrolle zu bringen, schlugen bisweilen fehl.

Darth Sidious, der die Ereignisse auf Dorvella angeregt verfolgt, schickt seinen Sith-Schüler Darth Maul auf eine Mission dorthin. Sein Ziel ist es, die Neimoidianer der Handelsföderation im Geheimen zu unterstützen und ihnen die Kontrolle über den Planeten zu ermöglichen. Darth Maul verfolgt die Ereignisse auf Dorvella aus dem Untergrund und lässt die beiden bisher konkurrierenden Unternehmen eine Partnerschaft eingehen. Nachdem es im Orbit über Eriadu zu einem Unglück kam, bei dem die Transporter der beiden Unternehmen zusammenstießen, schließen die Bergbaufirmen einen Pakt gegen die von ihnen angeheuerte Verbrecherorganisation. Darth Maul, der im Hintergrund agiert, lenkt die Ereignisse so, dass die Unternehmen im Kampf gegen die Verbrecher derart geschwächt werden, dass sie gezwungen sind zu fusionieren. Ferner sind sie nun auf die Handelsföderation angewiesen, da ihnen durch den Kleinkrieg keine weiteren Schiffe für den Handel zur Verfügung stehen.

Nach seiner erfolgreichen Mission kehrt Darth Maul nach Coruscant zurück. Sein Meister Darth Sidious ist sehr erfreut, dass die Handelsföderation mit ihrer zusätzlichen Verantwortung über Dorvella im Galaktischen Senat an Macht gewonnen haben.

Dramatis personae[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]