Diskussion:Thranta-Klasse Korvette

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lesenswert-Kandidatur von März bis Mai 2018 (erfolgreich)[Bearbeiten]

  • Nominiert von: Tranefine (Diskussion) 10:09, 1. Mär. 2018 (CET)
  • Kommentar: Meine Geburtstags-Monat-Kandidatur! --).gif

  • Pro.svg Kritik von Loki (Diskussion) 11:15, 1. Mär. 2018 (CET)
    • nochmal Korrektur lesen bitte, da sind noch jede Menge Weiterleitungen und auch einige Rechtschreibfehler, gerade auch im HdK-Teil und die zähle ich jetzt nicht alle mit auf.
    • Beschreibung: Zwei gleiche ENWs hintereinander
    • Die Thranta-Klasse war hyperraum- und atmosphärenflugtauglich. - Das ist ein bisschen wie: Ein Raumschiff kann fliegen; zumal der zweite ENW verwirrend ist.
    • Schmuggler verlinken
    • Traktorstrahl verlinken
    • Galaxis verlinken
    • Jedi bei erster Nennung verlinken
    • Trotzdem wurden sie in Raumschlachten häufig als Ergänzung zur größeren Valor-Klasse verwendet, die zwar über eine wesentlich höhere Feuerkraft verfügte, aber im Vergleich zur CR-12 langsamer im Manövrieren war. Den zweiten Teil des Satzes hast du schon am Anfang des Abschnitts gebracht.
    • Im Laufe der Zeit - Geht es etwas genauer? Zur Not mit "Im Laufe des Konflikts zwischen blalbal" wenn der genaue Krieg nicht bekannt ist. Zudem vll auch "einige" CR-12-Korvetten....
    • gegen die Streitkräfte der Republik, des Sith-Imperiums oder anderer Fraktionen einsetzte. - Soweit ich weiß ist das lediglich die Schlacht von Rishi belegbar, dementsprechend fällt das andere Fraktionen weg.
    • Vertrag von Coruscant bei erster Nennung verlinken
    • und wird vom Militär der Republik - wurde und Militär der Galaktischen Republik verlinken. Auch Redlinks wollen korrekt sein.
    • Raumfähre entlinken.
    • Nach seiner Befreiung zog er sich auf die Raumstation Fabrik zurück, um eigens eine Streitkraft aus HK-Droiden aufzustellen, um gegen den Sith-Imperator zu kämpfen. - Kürzen bzw. umformulieren, HK-Droiden sind hier unwichtig und sein Ziel ist nicht der Sith-Imperator allein sondern das ganze Imperium. Am besten einfach an den vorigen Satz anhängen, dass er verschwand und sich auf die Raumstation Fabrik zurückzog. Dementsprechend auch schauen, dass du dich mit dem nächsten Satz nich doppelst.
    • Schau mal ob "Auch in dem folgenden Konflikt..." eleganter machen kannst, eigentlich reicht ein "Im Neuen Galaktischen Krieg nutzte ein republikanischer Verband ..." an den nächsten Satz angehängt.
    • Sith-Lady entlinken.
    • Beim Revan Orden das gleiche wie oben, belegt ist da nur die Schlacht von Rishi, wo die Schiffe zerstört werden.
    • Da bei Darth Marrs (kein Apostroph-s) Kontakt mit der Ewigen Flotte noch nicht mal der Vorläufer der Ewigen Allianz existiert hat, reicht es einfach seine Flotte (Darth Marrs Flotte als Lemma) herzunehmen.
    • Quellen bitte noch richtig sortieren
      • Haben wir dafür Richtlinien?
    • Die Holonetzlinks bitte noch anpassen, momentan leiten die korrekt weiter, aber da die swtor-Seite recht eigen ist, am besten die aktualisierte Version nehmen.
      • Wie meinen? Wenn ich die Homepage über die Google-Suche oder meinen Favoriten öffne und über das Holonetz zur Galaktischen Geschichte gehe, sieht alles gleich aus, als wenn ich den Link in den einzelnachweisen im Artikel öffne. Auch der URL ist gleich.
    • Gleich vorab, keine ENWs im HdK? Insbesondere beim ersten Punkt fragt man sich gleich nach der Quelle.
    • einen roten Farbkristall besitzen. Etwas zu spielmechanisch und eine merkwürdige Formulierung von zwei Punkten. sämtliche republikanische Schiffe Laserstrahlen ab oder ähnliches.
    • Ich weiß nicht ob der Ort des Kodexeintrags wirklich relevant ist, diskutabel, würd ich aber die Meinung der anderen abwarten.
    • In der neunten Aufzeichnung der Galaktischen Zeitlinie auf der Homepage von The Old Republic - wo die ist, hast du vorher schon klargestellt.
    • Mandalorianische Kriege verlinken.
    • Aufgrund des gleichen Namens ist dieses Schiff möglicherweise mit dem Thranta-Klasse Kriegskreuzer identisch oder weist ähnliche Züge auf. Aufgrund der unterschiedlichen Bewaffnung und der Tatsache, dass der Kriegskreuzer noch über 3600 Jahre nach der Korvette verwendet wurde, ist dies jedoch unwahrscheinlich. - Umformulieren, Spekulation raus, einfach auf die Existenz des Kriegskreuzers hinweisen + unterschiedliche Bewaffnung und wann sie verwendet wurde.
    • Raumschiffsklasse entlinken.
    • Wenn du für ein Werk das Erscheinungsdatum nennst, dann bitte immer bei der ersten Erwähnung.
    • die Jahrhunderte zuvor bereits die Kreuzer der Hammerhead- und Fregatten der Praetorian-Klasse produzierten. Sowohl die The Old Republic Encyclopedia als auch der Kodexeintrag zur Thranta-Klasse in The Old Republic geben an, - Da es dir hier um den Hersteller geht, ist der Zusatz mit den anderen Schiffen unnötig. das in The Old Republic kannst du auch streichen, hast du schon oben vollständig.
    • Entweder für alle Werke Seitenangaben machen oder (lieber) keine. Dann noch eher nen ENW setzen.
  • Ist ein schöner Artikel geworden, trotz des langen Reviews. ;) Das nächste Mal bitte noch ein oder zwei Korrekturlesungen vorher machen. Loki (Diskussion) 11:15, 1. Mär. 2018 (CET)
    • Danke für ein Review. Uff... ich dachte nicht, dass es noch so extrem viel geben wird, zumal ich dachte, die meisten Rechtschreibefehler gefunden zu haben. Die ENW's im HdK-Tab habe ich (zu etwa 90%) gesetzt, ggf. können sie noch etwas anders plaziert werden.--Tranefine (Diskussion) 19:26, 1. Mär. 2018 (CET)

  • Pro.svg Kritik von Lord Tiin Utiini! 20:25, 6. Mai 2018 (CEST)
    • Die Schiffe der Thranta-Klasse wurden von Corellia StarDrive produziert, die auf Pläne älterer Schiffsklassen basierten. – Die beiden Satzteile sind so nicht sinnvoll verknüpft (es sei denn, CSD basiert auf alten Plänen).
    • ähnelten im Design sehr stark an die Fregattenerinnerten... an oder ähnelten... den
    • Der Strahl konnte jedoch gestört werden, indem Teile, wie Frachtgut, zwischen ihn und dem festgehaltenen Schiff abgeworfen wurden. – Der Satz ist eigentlich überflüssig, da er ja eigentlich allgemein für so ziemlich jeden Traktorstrahl gilt. Ich überlasse die Entscheidung, ob du ihn rausnimmst, aber dir, stören tut er an der Stelle ja auch nicht.
    • Aufgrund dem Verbrauch hoher Kosten und Ressourcen – Kosten kann man nicht verbrauchen.
    • ein Massenausstoß – vllt. eher Massenproduktion? Ausstoß klingt für mich irgendwie komisch.
    • Bei der Unterzeichnung des Vertrages von Corusant ggf. noch das Datum ergänzen, damit man das alles besser einordnen kann. Du beziehst dich ja bei Datierungen vorher teilweise auf den Vertrag.
    • Dorin‘s Sky – ist das Apostroph als Eigenname so? Ansonsten müsste da das hin: ’
      • Gehört zum Eigennamen.
  • Sehr gut zu lesender Artikel. Daher direkt pro, ich hoffe, die Punkte werden trotzdem bearbeitet. ;-).gif

  • Pro.svg Kritik von Soniee (Diskussion) 10:01, 26. Mai 2018 (CEST)
    • Einleitung: „enormen Geschwindigkeit“ finde ich nicht sehr enzyklopädisch, „hohen“ würde genügen
    • „Ausgediente Schiffe wurden aber häufig zu Transport- oder Lazarettschiffen umgebaut“ → warum aber? Das widerspricht doch nicht dem Überarbeiten & Verbessern?
    • Technik und Aufbau: das „sehr“ vor „stark“ und „geräumig“ würde ich streichen (selbes Prinzip wie bei „enorm“)
    • „Durchschlagung“ gibt es nicht → „zum Durchschlagen“
    • Einsatzprofil: die Kommas um „etwa zur gleichen Zeit gebauten“ können meine ich weg, ansonsten ist der Absatz rundum schön
    • Geschichte: eins der beiden „bereits“ streichen
    • Der ENW nach „…als geheim eingestuft“ ist doppelt.
    • „…schafften es mindestens vier CR-12 im Jahr 3671 VSY[,] in der Ersten Schlacht von Bothawui[,] einen Dreadnaught der Harrower-Klasse zu zerstören. Auch einige Jahre später, 3667 VSY,…“ → eins der beiden Kommas musst du setzen; fände es runder, wenn du auch hier schreiben würdest „Auch [[3667 VSY|vier Jahre]] später…“
    • Mit dem gewaltigen HdK, hättest du ihn ja glatt für exzellent aufstellen können.
    • „Herstell[er]firma“
    • Beim Punkt zu Yelto: das zweite „dass“ und das „ob er“ kannst du streichen und das zweite „behauptet“ mögest du durch ein anderes Wort ersetzen
  • Nur noch Kleinigkeiten – inzwischen ein wirklich schöner Artikel! Soniee (Diskussion) 10:01, 26. Mai 2018 (CEST)
    • Danke für dein Review! Bzgl. exzellent: Ja, hätte ich machen können. Der Artikel hat die Wortgrenze von 2’000 Wörter allerdings relativ knapp erreicht und ich wusste vor der Kandidatur noch nicht, ob noch etwas gekürzt werden würde. Ausserdem wollte ich noch abwarten und sehen, wie sich die Thranta-Klasse in TOR, insbesondere KotFE und KotET entwickelt, bzw. ob sie da noch nennenswerte Auftritte findet.--Tranefine (Diskussion) 12:17, 27. Mai 2018 (CEST)
      • Top! Verstehe. Mir ist das Kleine-Brötchen-Backen immer sehr sympathisch & so bleibt ja jetzt noch Luft nach oben. ;) Soniee (Diskussion) 12:35, 27. Mai 2018 (CEST)

Nach fast drei Monaten Kandidatur entschwindet der Artikel mit drei Fürstimmen in die unendlichen Weiten der lesenswerten Artikel.--Tranefine (Diskussion) 11:50, 28. Mai 2018 (CEST)

LEGO-Modell[Bearbeiten]

Ich bin bei diesem Link zufällig auf ein LEGO-Modell der Thranta-Klasse Korvette gestossen. Bei diesem Modell ist auch ein Aufkleber mit diversen technischen Daten zum Schiff dabei, darunter auch der Hyperraumantrieb und die Länge der Korvette. Beides ist bisher noch in keiner anderen Quelle erwähnt oder bestätigt worden. Neben der Thranta-Korvette gibt es hier noch ein Modell der Hammerhai-Korvette. Die Website selbst scheint mir allerdings nicht von Lego betrieben zu werden was bedeuten würde, dass die Modelle und somit auch die technischen Informationen auf den Aufklebern nicht offiziell sind oder hier einfach wiederverkauft werden. Kann das jemand bestätigen, der sich etwas mit Lego auskennt? Ich habe da leider keinen Überblick (mehr), was es da alles für Modelle gibt.--Tranefine (Diskussion) 13:20, 23. Feb. 2019 (CET)

Etsy wird normalerweise von Privatleuten zum Verkauf genutzt und ich vermute, dass es sich da einfach um eine Eigenarbeit handelt, die halt sehr schön ausgearbeitet wurde. Also kein offizielles Produkt, nur mit LegoBausteinen gebaut worden meiner Meinung nach. Loki (Diskussion) 14:18, 23. Feb. 2019 (CET)
Verstehe, dann ist also nichts mit offiziell. Aber für HdK sollte es wohl gehen! :D --Tranefine (Diskussion) 16:37, 23. Feb. 2019 (CET)

Exzellent-Kandidatur von März bis Juni 2019 (erfolgreich)[Bearbeiten]

  • Nominiert von: Tranefine (Diskussion) 16:16, 1. Mär. 2019 (CET)
  • Kommentar: Auf in die nächste Runde.

  • Pro.svg Kritik von Loki (Diskussion) 15:49, 9. Mär. 2019 (CET)
    • Raumflotte kann auch einfach Flotte heißen.
    • Planetenoberflächen gleich auf Planet verlinken (dafür unten raus)
    • nicht gegen den Boden
    • Flottenoffizieren auf Offizier verlinken.
    • Inselartigen müsste glaube ich klein geschrieben werden
    • Farbkristall richtig verlinken..
    • Harrower-Klasse an erster Stelle verlinken und unten raus.
    • Hyperraum verlinken.
    • Den letzten Satz des Technik-Abschnittes kannst du auch noch ohne Umbruch anhängen, der sieht so verloren aus. Eventuell lieber in der Mitte des Abschnitts nen Absatz machen. Generell für den Abschnitt könntest du gucken, ob sich ein paar Sätze verbinden lassen, weil es sich momentan sehr stakkato-mäßig liest.
    • planetare nicht planetarische
    • von dem Sith-Imperium gekapert.
    • von dem Militär
    • Die Info, dass die Korvetten den Flottenverbänden der Rep Marine zugewiesen wurden ist eigentlich überflüssig, du erwähnst ja den Einsatz und die Produktion durch das Militär schon vorher, da ist das selbstverständlich.
    • Soldat verlinken.
    • "aber auch als schnelle Eingreifschiffe der Jedi, um diese möglichst schnell in Krisengebieten"
    • von dem Hohen Rat der Jedi
    • Weiter unten getrippelt: In der Schlacht gelang es ihnen [...]. [...] gelang es, [...] zu gelangen.
    • Invasion von Voss verlinken sowie Voss selbst.
    • Ewige Allianz verlinken. evtl die Flotte auf Streitkräfte der Ewigen Allianz, muss mal gucken, als was die offiziell bezeichnet werden.
    • Immer noch die Quellen sortieren, da bist du mir doch tatsächlich bei der LWA-Kanditur entwischt. Ja wir haben Richtlinien dazu, in-universe chronologisch und Sachquellen alphabetisch. ;)
    • Harrower-Klasse im Hdk richtig verlinken.
    • grafiker mit f.
    • wurde der Flashpoints, eventuell Eine Vorabpräsentation oder Promo oder sowas, damit das vorher nachher besser herausgestellt ist.
    • Die Rendilischen Raumschiffswerften richtig verlinken.
    • Zum Etsy-Modell: eher "die mit anderen Quellen übereinstimmen." Bestätigen klingt immer nach offiziellen Statements. "Da es sich bei dem Modell jedoch nicht um ein offizielle [...] ist die Quelle generell unkanonisch/keinem Kanon zuzuordnen.
  • Feiner Artikel! Loki (Diskussion) 15:49, 9. Mär. 2019 (CET)
    • Danke für dein Review! Den Umbruch in Aufbau und Technik habe ich jetzt mal nicht gemacht, da mir der Absatz eigentlich nicht sonderlich gross vorkommt, um einen weiteren Abschnitt zu rechtfertigen. Bezgl. den Farbkristallen: Der Link leitet derzeit auf den korrekten Artikel. Soll er dabei nicht auch gleich auf den entsprechenden Abschnitt weiterleiten? Der Artikel behandelt schliesslich generell Lichtschwertkristalle und nicht nur die Farbkristalle. Die Quellen habe ich entsprechend deinem Review hier analog angeordnet: „...in-universe nach Zeit und ansonsten alphabetisch...“. Was stimmt denn konkret nicht?--Tranefine (Diskussion) 19:24, 9. Mär. 2019 (CET)
      • Momentan linkt er auf die Weiterleitung wegen des Legends-Tabs, es müsste Kyberkristall#Farbkristalle sein, wenn ich mich nicht irre. Bei den Quellen müsste zeitlich Kotor rauf und Überreste nach unten, mMn tatsächlich unter Shadow of Revan, weil SoR vorher ansetzt, auch wenn sie sich überschneiden. Da hab ich doch tatsächlich damals Kotor bei deiner Sortierung übersehen, mea culpa! Loki (Diskussion) 21:56, 9. Mär. 2019 (CET)

  • Pro.svg Kritik von Nahdar (Diskussion) 22:25, 9. Mär. 2019 (CET)
    • „konnte an die Richtung gegnerischer Schiffe angepasst werden“ Was meint denn hier „Richtung“?
      • Gemeint war, dass die Geschütze jeweils um 360° um die eigene Achse drehen konnten und somit jeden Winkel − ob vor, hinter, unter oder über dem Schiff − abdecken konnten (mehr oder weniger natürlich). Aber ich habe den Teil des Satzes entfernt, da er wirklich nicht ganz klar formuliert war und der vorherige Teil ausreichend genug die Beweglichkeit der Kanonen beschreibt.
    • Ist es wirklich nötig, den Namen CR-12-Klasse bei den Einsatzfeldern nochmal extra zu belegen, wenn es dort nur als Alternativbezeichnung angebracht wird? Wenn das nachweiswürdig ist, würde ich es bevorzugen, das irgendwo an eigener passender Stelle einzuführen und dort zu belegen.
    • „Ausrangierte Schiffe wurden häufig zu Transport- oder Lazarettschiffen umgebaut und als Wanderer-Klasse wieder in den aktiven Dienst gestellt.“ Das steht fast identisch in der Einleitung.
    • Warum wird dieses etsy-Modell überhaupt erwähnt?
      • Auch wenn es sich hierbei nur um ein Fan-Modell handelt ist es ja nicht verkehrt es zu erwähnen, da es ja zudem auch auf einer offiziellen Website vermarktet wird. Ausserdem wurden bei dem Modell technische Angaben zum Schiff gemacht. Häufig haben wir haben wir in anderen Artikeln auch Informationen von „richtigen“ LEGO-Produkten in unsere Artikel mit einfliessen lassen, wenn sie noch nicht durch eine andere Quelle bestätigt worden sind. Da das Modell hierbei aber dennoch nicht offiziell ist fand das Modell nur einen Eintrag im HdK-Tab.
    • Mir ist aufgefallen, dass du im HdK mehrfach ENW verwendest, obwohl du im gleichen Satz schon sagst, wo etwas herkommt. Wenn das nicht solche Quellen betrifft wie den Tweet, der ja nicht ad hoc zu finden ist, finde ich sowas recht überkompensatorisch. Ich habe das entfernt, soweit ich es gesehen habe.
      • Ich habe das immer so gehandhabt, weil ich die ENWs gerne einheitlich bei allen Punkten haben und lieber mal etwas doppelt als ungenügend belegen wollte. Soll mir aber so auch recht sein.
    • Meine Änderungen.


  • Pro.svg Kritik von Skippi 14:55, 14. Jun. 2019 (CEST)
    • „Die Konstruktions- und Wartungswerften der Thranta-Klasse befanden sich auf Planetenoberflächen, weshalb sie atmosphärenflugtauglich war.“ – Das liest sich so, als hätte man das Ding extra atmosphärentauglich gebaut, damit es da repariert werden kann (und nicht etwa, damit man in der Atmosphäre kämpfen kann). Wenn nicht explizit so gesagt, würde ich um Umformulierung bitten.
    • Das Wort „Retablierung“ ist zwar schön, scheint aber schweizerdeutsch-exklusiv zu sein. Zur besseren Verständlichkeit für bundesdeutsche Leser würde ich um ein Synonym bitten.
      • Abgeändert in „Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft“, was Retablierung auch bedeutet. Gibt es einen offiziellen Ausdruck, ähnlich wie „Retablierung“ in der Schweiz, in Deutschland, bzw. bei der Feuer- oder Bundeswehr für „Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft“?
    • Wieso verlinkst du den Farbkristall auf Kyberkristall? Gibt im EU mehr Kristalle als nur die, oder steht da explizit was von Kyberkristallen?
    • Ist Befreier-Klasse wirklich die korrekte Eigenübersetzung? Ich hätte es eher bei Liberator gelassen, schließlich ist das ein lateinischer Begriff – und die bleiben meist auch unübersetzt.
      • Da die TOR Encyclopedia auf englisch ist bin ich auch vom englischen Begriff Liberator ausgegangen. Habe es abgeändert.
    • Also die HdK-Punkte mit der Längenschätzung und dem zu großen Brückendeck finde sogar ich etwas übertrieben. Das Spiel ist immer noch ein Spiel – entsprechend sind die Längenschätzungen hier eigtl. reine Spielmechanik. Gleiches gilt für die LEGO-Korvette – wenns ein offiziell lizensiertes Set wäre, hätte ich da kein Problem mit, aber das scheint es ja nicht zu sein.
      • Habe die Beiträge über die Dimensionen und das Design entfernt. Meinst du beim Etsy-LEGO-Modell nur die Infos über die Gesammtlänge und -breite oder die Erwähnung generell?
      • Ich bin eigtl. allgemein skeptisch, inwiefern wir unlizensierte Produkte aufnehmen sollten. Aber das überlasse ich dir. Skippi 17:13, 15. Jun. 2019 (CEST)

Etwas mehr als ein Jahr später, entschwindet die Thranta-Klasse Korvette mit vier Fürstimmen in die unendlichen Weiten der exzellenten Artikeln! --Tranefine (Diskussion) 17:09, 29. Jun. 2019 (CEST)