Familie Erso

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jyn Erso

Zur Familie Erso gehörten Galen und Lyra Erso sowie ihre Tochter Jyn. Während der Klonkriege wurde die Familie von den Separatisten entführt. Orson Krennic, ein Mitglied des geheimen Todesstern-Projektes, befreite die Familie und bot Galen einen Stelle in der Energieforschung an, wobei er jedoch nicht den eigentlichen Zweck der Forschungen verriet. Später schloss sich Jyn der Rebellen-Allianz an und war an der Beschaffung der Pläne des Todessterns beteiligt.

Stammbaum[Bearbeiten]

Galen Erso
 
 
 
Lyra Erso
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jyn Erso


Quellen[Bearbeiten]