Jalice Andit

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jalice Andit.jpg
Jalice Andit
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Hautfarbe:

Dunkel

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Hellblau

Biografische Informationen
Heimat:

Jedha

Beruf/Tätigkeit:

Söldnerin

Jalice Andit war eine menschliche Söldnerin, die sich einige Zeit vor der Schlacht von Yavin mit ihrem Mann Joali in der Hauptstadt des im Mittleren Rand gelegenen Wüstenmondes Jedha niederließ. Als dieser unter imperiale Kontrolle geriet, brachen für das Paar erfolgreiche Zeiten an. Sie agierten im Untergrund von Jedha City und nahmen viele gewinnbringende Aufträge an. Dabei unterstützten sie häufig auch Saw Gerreras Partisanen. Ihre Hauptmotive waren der Profit und das Abenteuer, weshalb sie nur für Gerrera arbeiteten, wenn die Bezahlung hoch genug ausfiel und sie an Angriffen teilnehmen konnten. Auch im Jahr 0 VSY, kurz bevor die gesamte Hauptstadt im Zuge eines Testlaufs der neuen imperialen Superwaffe, des sogenannten Todessterns, ausgelöscht wurde, hielt sich Andit dort auf.

Quellen[Bearbeiten]