Jmmaar

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jmmaar
Beschreibung
Spezies:

Viraanntesse

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Todesdatum:

20 VSY

Heimat:

Vvaw

Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Zugehörigkeit:

Jmmaar war ein Jedi-Meister des alten Ordens, der zur Zeit der Klonkriege lebte. Er gehörte der Spezies der Viraanntesse an und stammte vom Planeten Vvaw. Jmmaar kämpfte oft an der Seite des Jedi T’chooka D'oon.

Biografie[Bearbeiten]

Der zehnbeinige Viraanntesse wurde auf dem Planeten Vvaw geboren. Im Jahr 20 VSY, zur Zeit der Klonkriege, wurde der Jedi-Meister nach Vandos gerufen, um den dort gefangenen republikanischen Botschafter Quiyyen zu befreien. So reiste er gemeinsam mit seinem Ordensbruder T’chooka D’oon nach Vandos. Jedoch gerieten beide in einen Hinterhalt des Droiden-Generals Grievous, der sich sofort auf beide stürzte. Jmmaar und D’oon kamen dabei ums Leben.

Als Andenken an Jedi-Meister Jmmaar nahm Grievous dessen grünes Lichtschwert an sich und setzte es unter anderem gegen Obi-Wan Kenobi auf Utapau ein.

Quellen[Bearbeiten]