Kraytdrache

Aus Jedipedia
(Weitergeleitet von Krayt-Drache)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kraytdrache Skelett.jpg
Kraytdrache
Allgemeines
Heimatwelt:

Tatooine

Subspezies:
Lebensraum:

Wüsten

Ernährungstyp:

karnivor

Kraytdrachen sind große, fleischfressende Landtiere, die im trockenen Klima Tatooines heimisch sind. Sie stellen die größte Spezies auf dem Wüstenplaneten.

Man unterscheidet zwischen dem Schluchtenkrayt und dem Großen Kraytdrachen. Der Schluchtenkraytdrache ist relativ weit verbreitet und lebt in Canyons oder Felshöhlen. So werden beispielsweise die Lagunenhöhlen von Einheimischen gemieden, weil sich dort einige dieser Kreaturen eingenistet haben. Der Große Krayt ist – wie sein Name schon sagt – von enormer Körperlänge und lebt inmitten der tatooinschen Wüstenlandschaft. Mit seinen kräftigen Gliedmaßen kann er quasi durch die Wanderdünen hindurchschwimmen und in sie hineintauchen. Im Westlichen Dünenmeer finden sich einige wenige seiner imposanten Skelette, das berühmteste am Rande zur Jundlandwüste.

Kraytdrachen stellen für die Tuskenräuber den einzigen gefürchteten Gegner dar, sodass sie bei Anzeichen eines dieser Tiere Reißaus nehmen. Daher konnte der Jedi Obi-Wan Kenobi im Jahr 0 VSY eine Gruppe Sandleute verjagen, indem er den charakteristischen Schrei eines Kraytdrachen nachahmte.

Quellen[Bearbeiten]

Krayt-Drachen.jpg
Krayt-Drache
Allgemeines
Heimatwelt:

Tatooine

Klasse:

Reptilien

Lebensraum:

Wüsten

Beschreibung
Durchschnittliche Größe:

30 bis 100 Meter lang

Durchschnittliches Gewicht:

2000 kg

Besondere Merkmale:

Hörner

Krayt-Drachen sind große Landreptilien, die auf der Wüstenwelt Tatooine heimisch sind. Sie leben in Höhlen und jagen Banthas in den Wüsten.

Wegen spezifischen Ritualen, jagen Tusken-Räuber diese Exemplare.

Sie werden aber auch von anderen Jägern gejagt, die hinter den Drachenperlen aus dem Magen der Drachen her sind. Der Hutt Jabba setzte seinerzeit sogar ein Kopfgeld auf ein lebendiges Exemplar aus, da er einen Kampf zwischen diesem und einen Rancor plante. Auch Revan hatte einen Krayt-Drachen erlegt, um an eine Sternenkarte zu gelangen. Die Krayt-Drachen haben scharfe Zähne, vier Beine und zwei Hörner auf dem Kopf. Zudem ist ihr Schwanz am Ende gespalten und ihre Krallen sind so scharf, sodass sie selbst Durastahl aufschlitzen können. Krayt-Drachen häuten sich jährlich. Ein Krayt-Drache kann ca. hundert Standardjahre alt werden. Im Hochsommer pflanzen sich die Drachen fort, in dieser Zeit sind sie besonders aggressiv und stoßen laute Schreie aus.

Obi-Wan Kenobi ahmte den Schrei der Drachen nach, um Tusken zu vertreiben, die Luke Skywalker überfallen und bewusstlos geschlagen hatten.

Im Holothriller Luke Skywalker und die Drachen von Tatooine wurde dargestellt, wie Luke Skywalker gegen einen Krayt-Drachen kämpfte. Dabei sollte dieser Drache Feuer spucken können, was Luke, der sich den Thriller kurz anguckte, jedoch als Lüge bezeichnete.

Quellen[Bearbeiten]

  • Ein Drache ist eine echsen- oder schlangenartige mythologische Kreatur, die in vielen verschiedenen Kulturen vorkommt.
  • Im Videospiel Empire at War - Forces of Corruption ist auf dem Flaggschiff von Tyber Zann und auf einem Transportschiff des Zann-Konsortiums der Kopf des Krayt-Drachen zu sehen.