Muran

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Muran
Beschreibung
Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Todesdatum:

34 NSY

Beruf/Tätigkeit:

Pilot

Einheit(en):

Rapier-Staffel

Zugehörigkeit:

Neue Republik

Muran war ein Sternenjägerpilot im Dienst der Neue Republik. Er war Mitglied der Rapier-Staffel unter dem Kommando von Poe Dameron, die im Mirrin-Sektor patrouillierte und nach Piraten und anderen Verbrecherbanden Ausschau hielt. Muran flog unter dem Codenamen „Rapier Vier“ einen T-85 X-Flügel Sternenjäger.

Um das Jahr 34 NSY empfing die Rapier-Staffel bei einem ihrer routinemäßigen Patrouillenflüge ein Notrufsignal des freien Handelsschiffs Yissira Zyde, welches nahe Suraz 4 von TIE-Jägern der Ersten Ordnung angegriffen wurde. Bei dem Versuch, das Schiff zu retten, geriet die Rapier-Staffel selbst ins Kreuzfeuer, wobei Muran von einem der angreifenden Schiffe erfasst und getötet wurde. Auch die anderen Staffelmitglieder konnten die Entführung der Yissira Zyde nicht mehr verhindern. Poe Dameron war der Meinung, der Tod seines Kameraden hätte verhindert werden können, wenn die Republik die Bedrohung durch die Erste Ordnung ernst nahm. Aus diesem Grund stieg Dameron aus der Republik aus und schloss sich wenig später dem Widerstand von General Leia Organa an, um aktiv gegen die Erste Ordnung vorzugehen.

Quellen[Bearbeiten]