Rapier-Staffel

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rapier-Staffel
Allgemeines
Kommandant:

Poe Dameron

Mitglieder:
Ausstattung
Raumschiffe:

T-85 X-Flügel Sternenjäger

Historische Informationen
Zugehörigkeit:

Die Rapier-Staffel war eine Jägereinheit im Dienst der Neuen Republik und später des Widerstands unter dem Kommando von Poe Dameron. Die Piloten der Rapier-Staffel steuerten T-85 X-Flügel Sternenjäger.

Geschichte[Bearbeiten]

Als republikanische Patrouilleeinheit bestand die Hauptaufgabe der Rapier-Staffel darin, die Handelsrouten des Mirrin-Sektors zu überwachen und die dort agierenden Verbrecherbanden im Zaum zu halten. Das Hauptquartier der Staffel befand sich auf dem Planeten Mirrin Prime. Um das Jahr 34 NSY empfingen Poe Dameron und seine Kameraden während eines mehrwöchigen Patrouillefluges ein Notrufsignal des freien Handelsschiffs Yissira Zyde, welches von Einheiten der Ersten Ordnung angegriffen und geentert wurde. Die Rapier-Staffel nahm sofort die Verfolgung des Signals auf, konnte aber die Entführung des Handelsschiffs nicht verhindern. Bei dem Einsatz kam Leutnant Muran, der unter Kennung „Rapier Vier“ flog, ums Leben. Trotz anderslautender Anweisungen von Major Lonno Deso unternahm Poe Dameron kurz darauf einen Aufklärungsflug, um die Yissira Zyde aufzuspüren und den Grund für deren Entführung in Erfahrung zu bringen. Bei seinen Untersuchungen stieß Dameron auf einen Sammelpunkt der Ersten Ordnung, wo er mithilfe seines Astromechdroiden BB-8 ein Transpondersignal des gekaperten Handelsschiffs einfangen konnte.

Unmittelbar nach seiner Rückkehr wurde Poe Dameron von General Leia Organa für den Widerstand rekrutiert. Ziel dieser militärischen Splittergruppe der Neuen Republik war die Beobachtung der Aktivitäten der Ersten Ordnung. Auch die übrigen Mitglieder der Rapier-Staffel schlossen sich dem Widerstand an. Dort bestand ihre Aufgabe hauptsächlich darin, weitere Aufklärungsmissionen zu fliegen, um nach Anzeichen für Truppenbewegungen und nach Aufenthaltsorten der Ersten Ordnung zu suchen. Die Rapier-Staffel wurde von Mirrin Prime überstellt und an Bord des umgebauten Mon-Calamari-Kreuzers Echo der Hoffnung stationiert. Poe Dameron musste nun im Cockpit eines älteren T-70 X-Flügel Sternenjägers Platz nehmen, hatte aber das Kommando über ein ganzes Geschwader inne. Seine bisherigen Kameraden aus der Rapier-Staffel – Iolo und Karé – wurden ihrerseits in den Rang eines Hauptmanns erhoben und befehligten ihre eigenen Staffeln, die Dolch- und Stilett-Staffel.

Quellen[Bearbeiten]