Myrkr-Basis

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Myrkr-Basis
Allgemeines
Zerstört:

9 NSY

Erbauer:

Schmugglerallianz

Beschreibung
Planet:

Myrkr

Weitere Daten
Besitzer:

Talon Karrde

Zugehörigkeit:

Schmugglerallianz

Die Myrkr-Basis war ein Stützpunkt der Organisation des Schmugglers Talon Karrde. Sie befand sich auf dem Planeten Myrkr. Karrde musste diese Basis evakuieren, da das Imperium erfuhr, dass Luke Skywalker dort war, und dass Talon Karrde ihm geholfen hatte, die Sturmtruppen zu eliminieren, die den Jedi gefangennahmen und nach Hyllyard City brachten.

Standort und Aussehen[Bearbeiten]

Die Myrkr-Basis befand sich mitten in einem Wald, in dem Vornskrs und Ysalamiri hausten. Von diesem Wald hatte Talon Karrde auch seine beiden Schoßvornskrs, Sturm und Drang. Die Basis bestand aus mehreren Gebäuden: Die wichtigsten darunter waren das Haupt- und Wohnhaus und ein Hangar, in dem unter anderem Skipray-Blitzjäger und für kurze Zeit auch Lukes X-Flügler untergebracht war. Der Weg zur nächsten zivilisierten Siedlung, Hyllyard City, dauerte drei Tage und führte mitten durch den Wald.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Myrkr-Basis wurde mehrmals von berühmten Personen aufgesucht, etwa Großadmiral Thrawn, der mit Talon Karrde eine Übereinkunft wegen der Ysalamiri treffen wollte, die er für sein Mount-Tantiss-Projekt benötigte. Einige Zeit lang suchten Thrawns Leute nach den Ysalamiri, bis sie schließlich genug hatten. Außerdem besuchten Han Solo und Lando Calrissian den Schmuggler-Stützpunkt. Sie ersuchten Karrde, sich der Neuen Republik anzuschließen und für sie zu schmuggeln. Auch Luke Skywalker hielt sich einige Zeit lang in der Basis auf, jedoch unfreiwillig und als halber Gefangener Karrdes. Er wurde in dem Hangarschuppen eingesperrt. Er unternahm schließlich mit einem Blitzjäger der Schmuggler einen Fluchtversuch, der von Mara Jade vereitelt wurde.

Zerstörung[Bearbeiten]

Zerstört wurde die Basis durch General Covell und einigen AT-ATs sowie AT-STs. Großadmiral Thrawn schickte seine Leute zur Basis, um die Schmuggler festzunehmen, obwohl er ahnte, dass die Basis längst verlassen war. Er sah es als gute Übung für seine unerfahrenen Soldaten. Die Myrkr-Basis wurde komplett zerstört, Talon Karrde jedoch konnte entkommen.

Quellen[Bearbeiten]