Oevvaor-Katamaran

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Oevvaor-Katamaran war ein bekanntes Schiff der Wookiees, das von den Appazanna Maschinenwerken hergestellt wurde. Einige dieser Katamarane kamen in der Schlacht um Kashyyyk gegen Ende der Klonkriege zum Einsatz, um die Verteidigung gegen die Droidenarmee der Separatisten zu unterstützen.

Quellen[Bearbeiten]

Oevvaor.jpg
Oevvaor-Katamaran
Allgemeines
Hersteller:

Appazanna Maschinenwerke

Modell:

Oevvaor-Düsenkatamaran

Klasse:

Fliegender Katamaran

Preis:
  • 12.125-15.000 Credits (neu)
  • 2.700-6.000 Credits (gebraucht)
Besondere Merkmale:

Aus Holz, typische Verzierungen

Technische Informationen
Länge:

15,1 Meter

Breite:

10,2 Meter

Höhe:

4,3 Meter

Höchstge-schwindigkeit:
  • 370 km/h (Wasser)
  • 420 km/h (Atmosphäre)
Antrieb(e):

Schubstrahldüse

Antriebsart:

Turbinen

Bewaffnung:

mit verschiedenen Systemen aufrüstbar

Kapazitäten
Besatzung:

2 Personen

Passagiere:

2 Personen

Beladung:
  • 50-100 kg
  • Proviant für 2-3 Tage
Nutzung
Zugehörigkeit:

Oevvaor-Katamarane waren wendige Luftfahrzeuge, die von den Wookiees auf Kashyyyk in Handarbeit hergestellt wurden. Wie bei allen Produkten vom Dschungelplaneten wurde als Baumaterial hauptsächlich Holz des Wroshyr-Baumes verwendet.

Baukunst und Technik[Bearbeiten]

Die Katamarane waren ein typisches Beispiel für die Baukunst der Wookiees. Sie waren eine Verbindung aus der Technologie Kashyyyks und der anderer Systeme. Zwei Turbinen trieben den Katamaran an, während sich in der Mitte die Treibstoffzufuhr befand. Diese Gefährte bestanden aus hartem Wroshyr-Holz und an den Seiten waren die für Kashyyyk typischen Verzierungen zu sehen. Die Wookiee-Wasserfahrzeuge, die während der Verteidigung Kashyyyks zum Einsatz kamen, sind nach dem Oevvaor benannt, einem an den Küsten des Planeten beheimateten Wasserreptils. Auch diese zeichnen sich durch besondere Wendigkeit und Entschlossenheit in der Behauptung ihrer territorialen Ansprüche aus. Dieses leichte, belastbare und langlebige Holz stammt von Kashyyyks legendären Wroshyr-Bäumen, die mehrere Hundert Meter hoch werden können und bestens geeignet sind für den Bau von belastbaren Geräten. Das machte die Katamarane sehr widerstandsfähig, sodass manche sogar ein ganzes Jahrtausend überdauerten.

Passagiere waren in diesem offenen Fahrzeug durch eine Windschutzscheibe geschützt. Standardmäßig unbewaffnet konnten die Katamarane für Kampfeinsätze mit verschiedenen Waffensystemen wie Blastergewehren oder Raketenwerfern aufgerüstet werden.

Nutzung[Bearbeiten]

Normalerweise werden Wookiee-Katamarane zum Fischen oder als Wassersportflitzer benutzt. Doch als die Invasionsstreitkräfte der Konföderation unabhängiger Systeme im Jahr 19 VSY Kashyyyk überfallen, mussten Hunderte dieser Boote als Einsatzmobile für Wookieekrieger herhalten, die mit ihnen pfeilschnell die Linien der Separatisten durchbrechen und den Panzerdroiden Sprengsätze an die Hüllen setzen konnten. Die Geschwindigkeit und Wendigkeit der Katamarane waren von entscheidender strategischer Bedeutung, denn Kashyyyks Verteidiger wussten, dass der Feind zuerst die Küsten einnehmen musste, bevor er in die nahezu undurchdringlichen Wälder vorstoßen konnte.

Quellen[Bearbeiten]