Oola

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oola.jpg
Oola
Beschreibung
Spezies:

Twi'lek

Geschlecht:

weiblich

Hautfarbe:

Grün

Augenfarbe:

Braun

Körpergröße:

1,60 Meter

Biografische Informationen
Todesdatum:

4 NSY

Heimat:

Ryloth

Beruf/Tätigkeit:

Tänzerin

Oola war eine Twi'lek-Sklavin, die zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges lebte. Sie wurde von Bib Fortuna aus ihrem Clan auf dem Planeten Ryloth verschleppt und von anderen Twi’lek-Tänzerinnen im Verführungstanz unterrichtet. Der Hutt Jabba fand Gefallen an ihr und kaufte sie, sodass sie in seinem Palast auf der Wüstenwelt Tatooine lebte und für ihn tanzte. Er weigerte sich aber, sich ihren Tanzkünsten hinzugeben. Als Oola im Jahr 4 NSY versuchte, ihren Herren während eines Tanzes zu töten, warf der Hutt sie in eine Grube, wo sein Rancor lebte. Sie versuchte, dem Tier zu entkommen, wurde von der Kreatur jedoch aufgefressen.

Quellen[Bearbeiten]

  • Oola wurde in Die Rückkehr der Jedi-Ritter von Femi Taylor dargestellt. In der Special Edition des Films stellte sie eine neue Tanzszene dar, außerdem wurde die Todesszene erneut gedreht.
  • Sowohl in der alten als auch in der neuen Version lässt sich in der Szene, in der die Twi’lek von Jabba in die Rancor-Grube geworfen wird, erkennen, wie ihr Kostüm verrutscht.