Overseer

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Overseer.jpg
Overseer
Allgemeines
Modell:

Imperium-II-Klasse Sternenzerstörer

Nutzung
Erste Sichtung:

4 NSY

Schlachten:
Kommandanten:

Terisa Kerrill

Flottenverbände:

Titan-Staffel

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Die Overseer war ein Imperium-II-Klasse Sternenzerstörer des Galaktischen Imperiums und zumindest zeitweise das Flaggschiff der Titan-Staffel. Sie wurde während des Galaktischen Bürgerkrieges eingesetzt und erlangte Ruhm während der Schlacht von Pothor und der Schlacht von Jeyell. In Letzterer war der Sternenzerstörer trotz einer Überzahl feindlicher EF76 Nebulon-B-Eskortfregatten siegreich. Nach der Schlacht von Endor war die Overseer an der Verteidigung der imperialen Werft über Var-Shaa beteiligt. Die imperialen Truppen unterlagen in der Schlacht und Terisa Kerrill gab von der Overseer aus den TIE-Jägern den Befehl, den Angriff abzubrechen und zu Overseer zurückzukehren. Der Sternenzerstörer sprang kurz darauf schwer beschädigt in den Hyperraum. Sie kehrte jedoch einige Zeit später in das System zurück, um Überlebende zu retten. Die Overseer wurde nach der Schlacht neu ausgerüstet und generalüberholt.

Quell[Bearbeiten]