Pershing

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pershing.jpg
Pershing
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Hell

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Wissenschaftler

Titel:

Doktor

 

Doktor Pershing war ein Wissenschaftler, der im Auftrag von Moff Gideon mit dessen Untergebenen zahlreiche Kopfgeldjäger damit beauftragte, ein Individuum zu finden und zu ihnen zu bringen. Dabei war es Pershing – im Gegensatz zu dem Untergebenen – wichtig, dass das Individuum am Leben blieb. Der Mandalorianer Din Djarin brachte das Individuum, ein grünhäutiges Kind, zu den Imperialen auf Nevarro und erhielt als Belohnung einen Container Beskar. Während Pershing das Kind näher untersuchen wollte ohne es zu verletzen, war es Gideons Untergebenen wichtiger, Ergebnisse vorzuzeigen, da der Moff ungeduldig wurde. Er erinnerte Pershing daran, dass er seine Sicherheit dem Moff gegenüber nicht garantieren konnte. Die beiden wurden dabei von Djarin beobachtet, der ein schlechtes Gewissen bekommen hatte und daher kurz darauf das Hauptquartier der Imperialen angriff, um das Kind zurückzuholen. Pershing nahm gerade einige Tests an dem Kind vor, als er von dem Mandalorianer unterbrochen wurde. Er flehte um sein Leben und wies Djarin darauf hin, dass er verhindert hatte, dass dem Kind etwas angetan wurde. Djarin ließ Pershing am Leben und floh mit dem Kind.

Quellen[Bearbeiten]

Pershing ist ein Nebencharakter der Realfilmserie The Mandalorian und wird dort von Omid Abtahi gespielt. Dieser lieh bereits in der Animationsserie The Clone Wars dem jungen Mandalorianer Amis seine Stimme.