Quethold

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quethold
Astrographie
Region:

Unbekannte Regionen[1]

System:

Quethold-System[1]

Raster-Koordinaten:

I-5[1]

Gesellschaft
Ureinwohner:

Quesoth[2]

Wichtige Städte:
Zugehörigkeit:

Quethold ist ein Planet in den Unbekannten Regionen und wird von den insektoiden Quesoth bewohnt.

Geschichte[Bearbeiten]

Quethold wurde von den Quesoth besiedelt. Diese errichteten drei große Städte, die Weiße, die Rote und die Schwarze Stadt, auf dem Planeten und benannten sie nach den dort herrschenden Monarchen. Das Gesellschaftssystem der Quesoth gab vor, dass nur eine Königin zu einer Zeit regieren konnte. So war die Herrschaft über den Planeten für die Monarchen an einen dreiteiligen Kreislauf gebunden. Wenn die Königin der Roten verstorben war, übernahm die Königin der Weißen das Amt und ihr folgte wiederum die Königin der Schwarzen nach. Und nach dieser Dynastie würde die Königin der Roten erneut die Herrschaft übernehmen und den Kreislauf von vorne beginnen.[2]

Im Jahr 8 NSY verbündete sich die Königin der Roten mit dem Kriegsherrn Nuso Esva, um die Königin der Weißen vor Beginn ihrer Herrschaftszeit zu ermorden und somit für immer über Quethold herrschen zu können.[2] Esva wurde jedoch seit einigen Auseinandersetzungen mit dem Imperium von Großadmiral Thrawn verfolgt.[3] Die Imperialen spürten ihn auf Quethold auf und begannen mit einem Angriff auf den Planeten, in dessen Verlauf sowohl Esva als auch die Rote Königin getötet wurde.[2] Thrawn verließ die Unbekannten Regionen anschließend, um sich für seinen Feldzug gegen die Neue Republik vorzubereiten.[4]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]