Schlacht von Corbos

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Muur-Schisma.jpg
Schlacht von Corbos
Beschreibung
Konflikt:

Zweites Großes Schisma

Datum:

6900 VSY

Ort:

Corbos

Ergebnis:
Kontrahenten

Jedi

Dunkle Jedi

Die Schlacht von Corbos war die finale Schlacht des Zweiten Großen Schismas und beendete den Krieg nach 100 Jahren. Der Konflikt begann im Ersten Großen Schisma, als sich der Dunkle Jedi Xendor gegen den Jedi-Orden erhob. Auf Corbos trafen 6900 VSY die Schwarzen Legionen, Nachfolger der Legionen von Lettow aus dem Ersten Schisma, und das Heer der Jedi aufeinander. Nur zwölf Anhänger der Dunklen Seite überlebten die Schlacht, darunter Ajunta Pall, Remulus Dreypa, XoXaan, Karness Muur und Sorzus Syn. Sie wurden aus den bekannten Gebieten verbannt und bauten in der Folgezeit den Orden der Sith auf.

Quellen[Bearbeiten]