Thon Boka

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thon Boka Nebel
Astrographie
Region:

Äußerer Rand

Sektor:

Zentralität

Raster-Koordinaten:

U-8

Das Thon Boka ist ein großer, sackförmiger Nebel im Sektor der Zentralität und die Heimat der Oswaft. Der Nebel hat einen Durchmesser von zwölf Lichtjahren. In seinem Inneren befinden sich drei blauweiße Sterne ohne Planeten. Der Nebel besteht aus Gas und Staub, die die Wirkung von Sensoren beeinträchtigen. Es ist zwar möglich, sich durch die Wand zu bewegen, sie verhindert allerdings Hyperraumsprünge. Das Thon Boka besitzt nur eine einzige Öffnung zum übrigen Weltraum.

Der Nebel ist nicht nur die Heimat der Oswaft, sondern auch einiger anderer im Weltraum lebender Spezies, die diesen als Nahrung dienen. Die Oswaft verbinden den Nebel mit Bildern eines sicheren Hafens, in Basic übersetzt lautet sein Name ungefähr Sternenhöhle. Im Inneren des Thon Boka ist es etwas wärmer als im umgebenden Weltraum, darüber hinaus treiben von außerhalb ständig organische Verbindungen hinein.

Im Thon Boka fand 3 VSY die Schlacht von Thon Boka statt, in der die Oswaft gegen eine Flotte der Zentralität kämpften.

Quellen[Bearbeiten]