Tuska

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tuska
Beschreibung
Spezies:

Mon Calamari

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Beruf/Tätigkeit:

Dieb

Tuska war ein Mon Calamari, der einige Jahre nach der Ausrufung des Galaktischen Imperiums mit Tobias Beckett, Val und Rio Durant zusammenarbeitete, um einen Zugüberfall auf Cato Neimoidia durchzuführen. Der Zug, in dem sie mit Waren des Unterweltsyndikats Crimson Dawn rechneten, befand sich auf dem Weg zur Hauptstadt Tarko-se. Tuska sollte dem Plan folgend als Späher fungieren und von seiner Position aus die Südflanke der Brautklaue beobachten, um eine Eskorte zu melden, sobald diese zu sehen war. Da es keine Eskorte gab, meldete Tuska auch nichts, doch wurde ihr Team bei dem beginnenden Überfall von den Himmelhunden um Enfys Nest gestört und scheiterte schließlich, da Enfys Nest die Gleise sprengen ließ und der gesamte Zug ins Meer stürzte. Beckett machte Tuska später Vorwürfe, dass es das Ausbleiben jeder Eskorte, mit der sie bei einem wertvollen Transport von Crimson Dawn gerechnet hatten, nicht ebenso gemeldet hatte, da sie in dem Fall gewusst hätten, dass etwas nicht stimmt.

Quellen[Bearbeiten]