Aduba-6

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aduba-6
Astrographie
Region:

Äußerer Rand

Sektor:

Bheriz-Sektor

System:

Aduba-System

Raster-Koordinaten:

U-11

Sterne:

Aduba

Monde:

1

Beschreibung
Klasse:

Eisball

Aduba-6, auch bekannt als Aduba VI, ist der sechste Planet des gleichnamigen Sternsystems im Bheriz-Sektor in den äußeren Randgebieten der bekannten Galaxis. Der Eisplanet wird von einem Mond umkreist.[1] Während des Großen Sith-Krieges waren einige Wesen zur Flucht nach Aduba-6 gezwungen. Der Duros-Schmuggler Sol Vara machte sich einen Namen, indem er den Flüchtlingen Lebensmittel brachte.[2] Zu dieser Zeit wurde auch der namenlose Schüler des Geschichtsschreibers Vaius Antinus auf Aduba-6 beigesetzt.[3] Während des Kalten Krieges existierte auf der unwirtlichen Welt ein Forschungsaußenposten, der von einem gierigen Hutt beliefert wurde. Der Hutt hielt zwischenzeitlich Lieferungen zurück, um die Preise zu erhöhen. Dank des Eingreifens eines Diplomaten beendete der Verbrecherlord dieses Verhalten aber kurz danach wieder.[4] In demselben Konflikt besuchte Auselion Gann, ein Mitarbeiter des Imperialen Bergungsdienstes das Grab und wurde dabei von Jedi und Sith, die ebenfalls versuchten, die Geheimnisse des Mausoleums zu entschlüsseln, angegriffen und gefangengenommen. Da er kurz vor seinem Abflug zu dem Planeten eine verschlüsselte Nachricht an seinen Protege Talos Drellik geschickt hatte, begab sich Drellik ebenfalls nach Aduba-6, um seinen Mentor zu befreien.[3]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Star Wars Gamer (Ausgabe 4: „The Starhoppers of Aduba-3“)
  2. The Old Republic (Kodex: Duros)
  3. 3,0 3,1 The Old Republic (Gefährtengespräch: Talos Drellik)
  4. The Old Republic (Diplomatie: Die Gefahren der Gier)