Alfie

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
BKL-Icon.svg Dieser Artikel behandelt den fiktiven Piloten der Rebellenallianz; für den realen Schauspieler siehe Alfie Curtis.
Alfie.jpg
Alfie
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Hautfarbe:

Dunkel

Biografische Informationen
Todesdatum:

3 NSY

Beruf/Tätigkeit:

Pilot

Einheit(en):

Renegaten-Staffel

Zugehörigkeit:

Rebellen-Allianz

Alfie war ein Pilot im Dienst der Rebellen-Allianz, der zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs lebte. Er war ein Mitglied der Renegaten-Staffel unter der Führung von Luke Skywalker.

Biografie[Bearbeiten]

Im Jahr 3 NSY nahm Alfie gemeinsam mit den Rebellen Luke Skywalker, Shira Brie und Hanc Thorben an einer Mission teil, die zu einem Überraschungsangriff gegen eine imperiale Kampfflotte unter dem Kommando von Admiral Mils Giel führen sollte. Um unbemerkt in die Reihen der imperialen Schlachtschiffe vordringen zu können, steuerten Alfie und seine Kameraden in diesem Einsatz imperiale TIE-Jäger. Nachdem sie den Sturmtruppler Milnn überfielen, um von ihm den Zugangscode zur Flotte zu erfahren, begannen die Rebellen mit ihrem Angriff. Während des Gefechts wurde Alfie von einem feindlichen Jäger erwischt und getötet.

Quellen[Bearbeiten]

  • Im amerikanischen Original des Comics Schreie im Nichts wird dieser Charakter „Alph“ genannt.
  • Es gibt eine Fernsehserie mit einem Außerirdischen namens Alf.