Anya Karu

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
{{{Bildgröße}}}
Anya Karu
Allgemeines
Klasse:

Imperium-Klasse

Nutzung
Zerstört:

0 NSY

Kommandanten:

Aron Harcourt

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Die Anya Karu war ein Sternenzerstörer der Imperium-Klasse, die zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs eingesetzt wurde. Ihr Kapitän war der imperiale Offizier Aron Harcourt.

Geschichte[Bearbeiten]

Einige Zeit nach der Schlacht von Yavin verlor Kapitän Aron Harcourt die Anya Karu an eine Gruppe von Saboteuren der Rebellen-Allianz. Durch einen Angriff dieser war Harcourt dazu gezwungen, das Schiff aufzugeben und die Flucht zu ergreifen. In späteren Ermittlungen vertuschte das Imperium bewusst die Tatsache, dass die Anya Karu aufgrund rebellischer Aktivitäten fiel und suspendierte stattdessen Harcourt aus dem aktiven Dienst. Das Wrack der Anya Karu sollte kurz nach ihrem Absturz auf einen unbekannten Planeten von dem Sternenzerstörer Scharfrichter vernichtet werden.

Zuvor suchte jedoch der Kopfgeldjäger Boba Fett das Wrack der Anya Karu auf, um in Aron Harcourts Auftrag eine Schatulle mit einer Hologramm-Botschaft seiner Frau Janelle zu bergen. Fett blieben insgesamt dreißig Minuten bis die Scharfrichter eintraf und ihre Säuberungsaktion durchführte. Rechtzeitig fand Fett die Schatulle und konnte mit seinem Schiff, der Sklave I, die Flucht ergreifen.

Quellen[Bearbeiten]