Braxant-Strecke

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Braxant-Strecke ist eine Hyperraumroute, welche abseits der Hauptrouten große Teile des nördlichen Äußeren Randes mit der Hydianischen Handelsstraße verbindet und gilt als die wichtigste Handelsroute innerhalb der Neuen Territorien.

Die Braxant-Strecke startet bei Bandomeer und führt dann vorbei an Kentaris, den Cassandran Welten - darunter Cassander und Garqi - sowie Generis, Mygeeto, Ord Trasi, Jaemus, Muunilinst und endet schließlich bei Bastion im Braxant-Sektor. Zabraksche Scouts erweiterten die Handelsroute jedoch weiter in den Wilden Raum hinein bis hin zu den Unbekannten Regionen. Dabei erschlossen sie einige Welten wie Qonto und Xerton und gaben ihre Routendaten gerne an zahlungskräftige und mutige Händler weiter. Die Braxant-Strecke erschloss große Teile der Pentastar-Koalition für den Handel und kreuzte dabei einige andere Handelsrouten, wie die Entralla-Route, Relgim-Route, Myto's Arrow und die Veragi Trade Route.

Quellen[Bearbeiten]