Darnada

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darnada.jpg
Darnada
Beschreibung
Spezies:

Dug

Geschlecht:

männlich

Augenfarbe:

Rot/Orange

Biografische Informationen
Tod:

33 VSY

Heimat:

Malastare

Position:

Vigo

Zugehörigkeit:

Schwarze Sonne

Darnada war ein rothäutiger Dug und ein Vigo der Verbrecherorganisation Schwarze Sonne. Er lebte zur Zeit der Blockade von Naboo.

Biografie[Bearbeiten]

Darnada war im Jahr 67 VSY auf einer Raumstation bei Muunilinst anwesend, als Darth Plagueis dort eintraf und verlangte, dass sein Raumschiff, die Wehklage, eingeschmolzen wurde. Der Dug zog dabei Plagueis’ Missfallen auf sich, da er dessen Anweisungen in Frage stellte und sich respektlos zeigte, sodass die ebenfalls anwesende Nikto Darnada zurückhalten musste. Später nahm er zusammen mit seinem Vater Cabra an einer Gala auf Malastare für die Dug-Gewinner des Vinta Harvest Classic teil.

33 VSY, einige Monate vor der Blockade, beauftragte der Sith-Lord Darth Sidious seinen Schüler Darth Maul, die Schwarze Sonne zu vernichten, da sie eine Gefahr für seine Pläne darstellte. Maul beschloss, eine Versammlung der Vigos und ihres Oberhauptes Alexi Garyn zu provozieren, indem er zwei der Vigos tötete. Der erste war Darnada. Dazu suchte er einen der Handlanger des Dugs, Asa Naga, auf und gab vor, Mitglied der Schwarzen Sonne werden zu wollen, woraufhin Naga ihn zu Darnada brachte. Dieser hatte gerade den Neimoidianer Hath Monchar davon gejagt, der ihm Informationen über die Rückkehr der Sith und die bevorstehende Blockade Naboos verkaufen wollte, als Naga ihm den Sith-Schüler vorstellte.

Nachdem seine Twi'lek-Leibwächterin Sinya Maul gemustert und als „nichts besonderes“ eingestuft hatte, fragte Darnada, was Maul bei der Schwarzen Sonne zu erreichen hoffte. Maul antwortete nur, das er Darnada und alle anderen Anwesenden töten würde. Nach einem kurzem Kampf hatte er alle Leibwächter besiegt und zuletzt starb auch Darnada. Nur Asa Naga überlebte, um der Schwarzen Sonne Bericht erstatten zu können.

Quellen[Bearbeiten]