Gegenwind

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Handlung fehlt.Nahdar
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
14:55, 15. Jan. 2012 (CET)
Gegenwind.jpg
Gegenwind
Allgemeines
Originaltitel:

Crosscurrent

Autor:

Paul S. Kemp

Übersetzer:

Andreas Kasprzak

Cover:

Dave Seeley

Daten der deutschen Ausgabe
Verlag:

Blanvalet

Ausgabe:

Taschenbuch

Veröffentlichung:

18. Juli 2011

Seiten:

416

ISBN:

ISBN 9783442377435

Weitere Ausgaben…

Informationen zum Inhalt
Epoche:
Datum:

5000 VSY / 41 NSY

Charaktere:

Jaden Korr

Gegenwind ist ein Roman von Paul S. Kemp, der am 26. Januar 2010 in den USA und am 18. Juli 2011 bei Blanvalet auf Deutsch erschien. Der Nachfolger von Gegenwind, Dunkle Flut, ist am 25. Oktober 2011 in den USA veröffentlicht worden. Bei Gegenwind handelt es sich um den ersten Star-Wars-Roman von Autor Paul S. Kemp, der im Folgenden auch für einen Roman zum Online-Rollenspiel The Old Republic, Betrogen, und den Nachfolgeroman von Gegenwind, Riptide, engagiert wurde. Die Haupthandlung von Gegenwind ist zwischen den Romanreihen Wächter der Macht und Das Verhängnis der Jedi-Ritter angesiedelt, wobei sich einige Verweise auch auf die Zeit der Jedi-Chroniken-Comics um 5.000 VSY beziehen, welche jedoch nicht gelesen werden müssen, um das im Roman geschilderte Abenteuer zu verstehen.

Der Jedi-Ritter Jaden Korr, bisher bekannt als Protagonist des Videospiels Jedi Knight – Jedi Academy, sieht sich nach einer eindringlichen Macht-Vision zum Handeln gezwungen und bricht in die Unbekannten Regionen auf, wo er und seine Begleitung ein altes Schiff der Sith entdecken.

Inhaltsangabe des Verlags[Bearbeiten]

Eine Vision der Macht führt den Jedi-Ritter Jaden Korr in die Unbekannten Regionen. Hier soll etwas geschehen, das Luke Skywalkers Hoffnung auf Frieden für immer vernichten kann. Und tatsächlich! Ein uraltes Schiff der Sith taucht aus der Vergangenheit auf. An Bord befindet sich eine große Einheit der Sith – und ein Mineral, das sie nahezu unbesiegbar macht! Jaden Korrs einzige Hoffnung auf Sieg ist ein Sith-Lord, der von sich behauptet, der hellen Seite der Macht zu dienen...

Dramatis personae[Bearbeiten]

Covergalerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Paul S. Kemp gab vor der Veröffentlichung seines Romans Riptide bekannt, in Gegenwind den Einfluss der Serien Kampfstern Galaktika und Firefly zu sehen, die er zu der Zeit schaute.