Imperialer Polizei-Droide

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Imperialer Polizei-Droide.jpeg
Imperialer Polizei-Droide
Allgemeines
Klasse:

Kampfdroide[1]

Technische Informationen
Bewaffnung:

E-5-Blastergewehr[1]

Biografische Informationen
Funktion(en):

Ordnungshüter

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium[1]

Imperiale Polizei-Droiden[2] waren kurz nach dessen Ausrufung vom Galaktischen Imperium eingesetzte Droiden, die unter anderem für die Sicherheit einer Droidenabwrackanlage auf Corellia im Jahr 19 VSY zuständig waren. Die mit E-5-Blastergewehren bewaffneten Droiden reagierten in großer Anzahl auf Alarme, um etwaige Sicherheitsverstöße zu beseitigen. Als die Anlage auf Corellia von den Klonkriegern der Kloneinheit 99 sowie Rafa und Trace Martez um den Kopf eines T-Serie Taktikdroiden beraubt werden sollte, setzen sich die Polizei-Droiden zur Wehr. Allerdings gelang es dem Klon Tech, die abzuwrackenden Droiden zu hacken, sie gegen die Polizei-Droiden kämpfen zu lassen und so für eine Fluchtmöglichkeit zu sorgen.[1]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 The Bad BatchStillgelegt (1.06)
  2. Eigenübersetzung von „imperial police droid“ aus Imperial Police Droids in der Databank von StarWars.com