Jeremoch Colton

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colton I.jpg
Jeremoch Colton
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Weiß

Augenfarbe:

Blau

Biografische Informationen
Heimat:

Alderaan

Beruf/Tätigkeit:

Kapitän

Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Kapitän Jeremoch Colton war ein Alderaaner und Pilot der Tantive IV.

Biografie[Bearbeiten]

Colton wurde auf Alderaan geboren.

Nach einer Ausbildung zum Piloten und eine Training als Sicherheitsoffizier trat er schließlich seinen Dienst bei dem Senator Alderaans, Bail Organa, an. Während der Klonkriege war er so als Pilot für die Tantive IV verantwortlich. Als die Order 66 ausgerufen wurde, begab sich Organa mit der Tantive IV auf die Suche nach überlebenden Jedi. Obwohl er damit ein Risiko einging, führte Colton die Befehle Organas aus. So gelang es ihnen, Yoda in der Nähe von Kashyyyk zu retten und den Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi an Bord zu nehmen. Danach wurde Organa von Mas Amedda kontaktiert, der den Senator bat, nach Coruscant zurückzukehren. Daraufhin flog Colton das Schiff nach Coruscant zurück. Auch in den folgenden Jahren blieb Colton noch im Dienst Organas, bis er als Lehrer an einer Akademie tätig wurde. Auch während der Klonkriege hatte er schon als Mentor für Raymus Antilles gedient.

Quellen[Bearbeiten]

Colton wird von Jeremy Bulloch gespielt, dem gleichen Schauspieler, der Boba Fett in der Klassischen Trilogie verkörperte. Sein Vorname leitet sich von dem Namen Bullochs ab, da der erste Teil seines Vornamens mit dem letzten Teil seines Nachnamens kombiniert und so zu „Jeremoch“ wurde.