Jysella Horn

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jysella horn.jpg
Jysella Horn
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Biografische Informationen
Geburtsdatum:

15 NSY

Familie:

Familie Horn

Beruf/Tätigkeit:

Jedi

Zugehörigkeit:

Jysella Horn war die Tochter von Corran Horn und Mirax Terrik Horn und die jüngere Schwester von Valin Horn. Sie wurde nach Mirax’ Mutter Jysella Terrik benannt.

Biografie[Bearbeiten]

Yuuzhan-Vong-Krieg[Bearbeiten]

25 NSY war Jysella eine Schülerin an Luke Skywalkers Jedi-Akademie auf Yavin IV. Nachdem die Yuuzhan Vong Yavin IV übernommen hatten, blieb Jysella mit den anderen Jedi-Kindern vorerst auf der Fliegender Händler, dem Schiff ihres Großvaters Booster Terrik. Danach wurde sie mit den anderen in eine geheime Basis im Schlund in Sicherheit gebracht. Als der Krieg 29 NSY schließlich sein Ende fand, reiste Jysella mit den anderen Kinder aus dem Schlund nach Zonama Sekot, wo sie an der dortigen Jedi-Versammlung teilnahm.

Rätselhafte Erkrankung[Bearbeiten]

43 NSY wurde Jysella Opfer einer rätselhaften Geisteserkrankung, einer Paranoia, bei der der Erkrankte glaubt, die Personen in seinem Umfeld seien durch exakte Kopien ersetzt worden. Nachdem bereits ihr Bruder Valin und ein weiterer Jedi, Seff Hellin, von der Krankheit befallen worden waren, war Jysella die dritte infizierte Person - und nicht die letzte. Während eines Besuches bei der Jedi-Meisterin Cilghal litt Jysella urplötzlich unter den Symptomen der Krankheit und unternahm einen Fluchtversuch, nachdem Cilghal das seltsame Verhalten der Jedi bemerkt hatte. Auf ihrer Flucht wandte Jysella zum ersten Mal in ihrem Leben das Aing-Tii-Flussgehen an, obwohl sie diese Fähigkeit nie zuvor trainiert hatte. Durch das Flusswandeln konnte Jysella vor Cilghal fliehen, allerdings traf sie im weiteren Verlauf auf die zwei Jedi Barv und Yaqeel, die sie ebenfalls für Kopien hielt. Unglücklicherweise sorgte sie damit für öffentliches Aufsehen und schädigte den ohnehin schon angeschlagenen Ruf des Jedi-Orden, da der Zwischenfall von Javis Tyrr aufgezeichnet wurde, einem Reporter. Kurz darauf wurde Jysella von Sicherheitsmännern der Galaktischen Allianz festgenommen und abtransportiert, obwohl Yaqeel, die genauso wie Barv eigentlich mit Jysella befreundet war, sich für Letztere einsetzte und versuchte, die Sicherheitskräfte davon zu überzeugen, Jysella im Jedi-Tempel verweilen zu lassen, um sie dort zu überwachen.

Quellen[Bearbeiten]

Die Krankheit, an der Jysella Horn erkrankte, weist starke Ähnlichkeiten mit dem Capgras-Syndrom auf.