Kin Robb

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kin Robb.jpg
Kin Robb
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

weiblich

Hautfarbe:

Braun

Haarfarbe:

Braun

Augenfarbe:

Blau

Biografische Informationen
Heimat:

Taris

Beruf/Tätigkeit:

Senatorin

Zugehörigkeit:

Die Senatorin Kin Robb lebte zur Zeit der Klonkriege. Sie gehörte der Galaktischen Republik und dem Rat der neutralen Systeme an und fiel vor allem durch ihre meist violette Kleidung auf.

Biografie[Bearbeiten]

Kin Robb wurde auf dem Planeten Taris geboren und wurde schließlich Senatorin.[1] Sie war bei dem Essen von Padmé Amidala mit Senator Aang und einigen anderen Senatoren anwesend. [2] Während einer Vorabstimmung gegen das Gesetz zur Einschränkung der Privatsphäre, welche vom Gran Philo organisiert worden war, wurde sie vom Kopfgeldjäger Cad Bane gefangen genommen. Dort musste sie den Tod Philos mitansehen und ihr wurde ihr Komlink abgenommen. Später wurde sie vom Jedi Anakin Skywalker gerettet, welcher ein Loch in den Boden schnitt und somit vor einer Detonation retten konnte.[3] Später aß sie mit ihrem rodianischen Kollegen Onaconda Farr zu Abend, als Padmé Amidala Rush Clovis dazu überredete, dass sie mit nach Cato Neimoidia kommen könnte.[4] Danach trat sie dem Rat der neutralen Systeme bei, welcher zu der Zeit von Satine Kryze angeführt wurde, und war bei der Verschwörung der Mandalorianer dabei.[5]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]