Oaka Prime

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oaka Prime.jpg
Oaka Prime
Astrographie
Region:

Innerer Rand[1]

System:

Oaka-Prime-System[1]

Raster-Koordinaten:

J-8[1]

Gesellschaft
Zugehörigkeit:

Oaka Prime ist ein Planet im Oaka-Prime-System des Inneren Randes.[1] Unter dem Unendlichen Reich der Rakata wurde die Welt als Naturreservat abseits der Konflikte mit den Gree und Kwa ausgewiesen, geriet aber nach dem Fall des Reiches in Vergessenheit. Die junge Galaktische Republik bestätigte den geschützten Status des Planeten, der über mehrere zehntausend Jahre aufrechterhalten wurde. Zahlreiche der auf Oaka Prime vorkommenden Spezies waren andernorts selten oder bereits ausgestorben. Zur Zeit des Galaktischen Imperiums galt die Welt als mythischer Ort und war der Schauplatz vieler Kindergeschichten. Zahlreiche Kinder dachten sich zudem ihre eigenen Abenteuergeschichten auf Oaka Prime aus, darunter auch die spätere Rebellen-Agentin Seren Song und Prinzessin Leia Organa. Kurze Zeit nach der Schlacht von Yavin diente der Orbit des Planeten als Treffpunkt für Organa und Song, und die Besatzung des Millennium Falken konnte die Agentin dort vor dem Droiden-Kopfgeldjäger IG-88 retten.[2]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]