Ordo-Clan

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Autoren.png

Unvollständiger Artikel
Dieser Artikel ist unvollständig und bedarf einer Ergänzung einzelner oder mehrerer Abschnitte. Hilf mit!
Begründung: Weiteres Vorkommen unter anderem in TOR und LegacyComenor (Diskussion) 23:52, 15. Sep. 2014 (CEST)
Canderous Ordo

Der Ordo-Clan ist ein alter mandalorianischer Clan von dem Planeten Ordo. Zur Zeit der Mandalorianischen Kriege stammten einige der Neo-Kreuzritter aus dem Ordo-Clan.

Als Dank für dessen Hilfe bot Revan Canderous Hilfe dabei an, die Maske des Mandalores, die er zuvor selbst versteckt hatte, zu suchen. Da seine Erinnerungen gelöscht wurden, war es ihm nur möglich, durch eine Vision zu sagen, dass die Maske auf Rekkiad in einem der sogenannten Zwillingsspeere sei. Canderous und Revan, fortan unter dem Decknamen Avner, stießen also zum Ordo-Clan auf Rekkiad und unterstützten die Suche nach der Maske. Da das Gebiet rund um die Zwillingsspeere das Territorium des Jendri-Clans war, kämpften die beiden Clans um die Vorherrschaft, was schließlich in einem Sieg des Ordo-Clans resultierte. Revan, Canderous, Veela und einige andere Mandalorianer machten sich nun auf, die Zwillingsspeere zu ersteigen, um die Maske zu bergen, damit Canderous zum nächsten Mandalore werden konnte. In der Spitze des Speeres kam es aber zum Konflikt zwischen Canderous und seiner Ehefrau Veela, die Avner längst als Revan durchschaut hatte. Infolge des darauffolgenden Feuergefechts starb Veela und die Maske wurde erfolgreich geborgen, worauf sich Canderous zu Mandalore dem Bewahrer aufschwang.[1]

Als Canderous Ordo als neuer Mandalore die Mandalorianer auf Dxun vereinte, schlossen sich ihm auch weitere Mitglieder des Ordo-Clans an.[2]

Mitglieder des Clans[Bearbeiten]

Die ersten Anhänger des neuen Mand’alor[Bearbeiten]

Es ist unbekannt, welchen Clans die ersten Anhänger angehörten.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]