Prudii Squad

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prudii Squad
Allgemeines
Mitglieder:

RC-3222

Stationierung:

Hauptquartier der Sondereinsatzbrigade

Ausstattung
Ausrüstung:

Katarn-Rüstung

Bewaffnung:

DC-17m Waffensystem

Historische Informationen
Einsätze:

Schlacht von Geonosis

Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Das Prudii Squad, Mando'a für „Schatten“, war ein Republik-Kommando Squad, das von dem Cuy'val Dar Walon Vau ausgebildet wurde. Die Einheit kämpfte in der Schlacht von Geonosis und verlor dort drei seiner vier Mitglieder. Damit war es das einzige Squad von Vau, das in der Schlacht Verluste erlitt. Der letzte Überlebende, RC-3222 „Atin“, wurde nach der Rückkehr in das Flottenhauptquartier der Großen Armee der Republik auf Ord Mantell dem neu gegründeten Omega Squad zugeteilt, das sich aus den letzten Überlebenden von vier Squads zusammensetzte.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Die Namen der ehemaligen Squads der Mitglieder von Omega Squad werden – von RC-1136 „Darmans“ Einheit Theta Squad abgesehen – in den Republic-Commando-Büchern niemals erwähnt. Die Namen der Squads von RC-1309 „Niner“ (Lambda Squad), „Atin“ (Prudii Squad) und RC-8015 „Fi“ (Teroch Squad) wurden von der Autorin der Bücher, Karen Traviss, erst nachträglich festgelegt.