Raythe

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raythe.jpg
Raythe
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Biografische Informationen
Titel:

Moff

Fahrzeug(e):

Dauntless

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Raythe war ein imperialer Moff und hatte das Kommando über den Imperium-II-Klasse Sternenzerstörer Dauntless inne. Nach dem Tod des Imperators während der Schlacht von Endor, hatte dieser Zerstörer die Aufgabe Klimawandler, wetterverändernde Satelliten, zu transportieren, welche während der Operation Asche zu Einsatz kommen sollten. Raythe und seine Truppen wurden bei der Verladung der Satelliten über Fondor vom Inferno-Trupp unterstützt. Kurz nach Abschluss der Verladung startete die Rebellenallianz einen Angriff auf die Werften von Fondor. Raythe koordinierte dabei die Verteidigung von der Dauntless aus. So konnten durch die Hilfe von Iden Versio und dem restlichen Trupp, ein Kaper- und mehrere Zerstörungsversuche gegen die Dauntless vereitelt werden. Während des Kampfes wurden die Ionenkanonen des MC80-Sternenkreuzers der Rebellen, welche die Dauntless seit Kampfbeginn ausgeschaltet hatten, zerstört. Raythe befahl daraufhin dem Inferno-Trupp, die Kommandozentrale und Dockklammern der Werft zu zerstören, um die Dauntless endgültig einsatzbereit zu machen. Danach ließ er, trotz der Einwände von Commander Versio, mithilfe der Turbolaser der Dauntless den Rebellenkreuzer endgültig zerstören.

Kurze Zeit später waren Moff Raythe und die Dauntless auch an der Ausführung der Operation Asche bei Vardos beteiligt. Der Sternenzerstörer hatte die dafür notwendigen Satelliten transportiert.

Quellen[Bearbeiten]