Rigosso

Aus Jedipedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rigosso.jpg
Rigosso
Beschreibung
Spezies:

Beluganer[1]

Geschlecht:

männlich[1]

Biografische Informationen
Todesdatum:

20 VSY

Heimat:

Quarzite[1]

Dienstgrad:

Major[1]

Rigosso war ein Beluganer und während der Herrschaft von Otua Blank über Quarzite Major im beluganischen Militär.

Biografie[Bearbeiten]

Während der Klonkriege traf sich Rigosso im Auftrag Blanks im Orbit von Quarzite mit dem Kopfgeldjäger Boba Fett und seiner Gruppe und beauftragte sie damit, eine Kiste mit einer geheimen Fracht in Otua Blanks unterirdischer Festung abzuliefern. Rigosso und die sechs Kopfgeldjäger reisten mit einer Untergrundbahn durch das Innere des Planeten und wurden von mehreren Kage-Kriegern angegriffen. Bei dem Angriff wurde der Major von Krismo Sodi, dem Anführer der Angreifer, getötet.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Rigosso in der Encyclopedia von StarWars.com (Archiv-Link)

  • Rigosso wurde in der The-Clone-Wars-Folge Kopfgeld vorgestellt.
  • Im Englischen wird er von Tom Kane gesprochen.
  • Das grafische Konzept von Rigosso wurde von Darren Marshall entworfen.[1]
  • In Darth Maul: Todesurteil werden die Ereignisse um Mauls Rückkehr, und damit Rigossos Tod auf das dritte Jahr der Klonkriege, also 20 VSY, datiert. Dieses Werk, und damit das exakte Sterbejahr, entspricht jedoch nicht mehr dem Kanon.

Einzelnachweise[Bearbeiten]